SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Mouk und Chavapa sind in Hongkong bei ihren Freunden Sun und Bao. Sie wollen Boote aus Papier falten. Ob sie die erforderliche Geduld haben?

Mouk und Chavapa sind in Spanien und wollen in Emilios Restaurant Paella essen. Aber bis die Paella fertig ist, begeben sie sich auf Schatzsuche.

Mouk und Chavapa sind in Peru und wollen sich auf einem Berg mit ihrer Freundin Api treffen, die eine Überraschung für sie hat.

Mouk und Chavapa sind in Afrika, in der Sahara. Zusammen mit ihrer Nomaden-Freundin Aischa wollen sie zu einem Musikfestival mitten in der Wüste.

In der Mongolei, bei ihrem Freund Ganbataar, lernen Mouk und Chavapa, dass man in der Steppe viel besser mit Pferden als mit Fahrrädern vorankommt.

Mouk und Chavapa sind am Strand von Madagaskar, bei ihren Freunden Anosy und Beni. Für ein Brettspiel suchen sie Muscheln. Doch sie finden nicht genügend.

Mouk und Chavapa sammeln in den Wäldern von Kanada Ahornblätter für das Herbarium von Mita und Popo. Dabei stoßen sie auf eine seltsame Mauer aus Ästen.

Mouk und Chavapa besuchen auf Madagaskar ihre Freundin Anosy. Chavapa will unbedingt ein Chamäleon sehen, doch die können sich gut tarnen.

67. Der Traumfänger

Folge vom 19.04.2021 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Mouk und Chavapa sind in Arizona, bei Tucson und Sedona. Chavapa ist schlecht gelaunt, weil er kaum geschlafen hat. Er hat von Spinnen geträumt, und vor denen hat er Angst. Da erzählt ihnen Sedona die Legende von einem Indianerjungen, der ständig Albträume hatte und nie genug Schlaf bekam. Doch dann schlief er eines Nachts draußen, unter einem großen Spinnennetz. Von nun an war er immer ausgeschlafen.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?