SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Wie könnte eine möglichst keimfreie und damit ungefährliche Zukunft gelingen? Agata hat eine Idee: Keimscanroboter, die Menschen mit Keimen warnen.

Roboter als Retter in gefährlichen Situationen: Ist das möglich?

Plastik gibt es überall. Es ist ja auch ein echt praktischer Stoff. Aber leider gibt es auch riesen Nachteile!

Shoppen im Internet - super easy, erst recht, wenn Apps es erlauben, Kleidung, Möbel und sonstiges virtuell "an- und auszuprobieren". Ist das die Zukunft?

In Zukunft leben zwei Drittel der Weltbevölkerung in Städten. Es wird eng. Der Wohnraum wird immer knapper. Felix sucht die Wohntrends der Zukunft.

Plastikfressende Bakterien wären die Lösung für unsere Weltmeere. Aber sie scheinen auch Appetit auf Felix Taucheranzug zu haben. Ob das gut geht?

Currywurst und Pommes oder doch lieber Linsensuppe? Hast du dich schon mal gefragt, woher eigentlich all dein Essen kommt?

Zeitkapsel für die Zukunft

Folge vom 15.12.2019 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Willst du den Archäologen der Zukunft etwas hinterlassen? Julius zeigt dir, wie du deine eigene Zeitkapsel baust.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?