SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Karnpicha malt sich selbst und Mia, Philipp und Selina spielen Flohmarkt. Im Museum sind Steckspinnen zu sehen. Mach mit und bastle einen Steckbagger!

Mark und Nino machen ein Zeitlupenexperiment. Sie füllen Luftballons mit Wasser und lassen sie platzen. In Zeitlupe sieht das sehr faszinierend aus.

Ein Mädchen trägt ein Geburtstagslied vor und zwei Kinder basteln Dekoration. Im Museum hängen Unterwasserbilder. Mach mit und bastle einen Stecklöwen!

Kinder bauen ein Auto und Kinder versuchen nicht zu lachen. Im Museum sind Winterbilder zu sehen. Mach mit und male auch ein Bild von einem Bauernhof!

Hast du eine Idee für ein Geburtstagsgeräusch? Dann nimm es auf und schick es uns. Mit etwas Glück wird es Teil des neuen ENE MENE BU-Lieds. Los geht's!

Maximilian malt ein Bild und Neele bemalt Ponys. Im Museum stehen Steckwildschweine. Mach mit und bastle wie Timon ein Steckkrokodil!

Jörn baut ein Sumpfbeet für den Garten und Leon malt ein Ratebild. Im Museum warten Steckvögel. Mach mit und bastle einen Steckhirsch!

Zwei Kinder machen Furzgeräusche und Julian ist Kranführer. Im Museum hängen Unterwasserbilder. Mach mit und bastle ein Steckstinktier!

Eleonore macht Musik und Olipa bastelt. Im Museum sind Steckziegen zu sehen. Mach doch auch mit und bastle wie Luise und Julian ein Steckboot!

Marit und Simon malen ein Ratebildbild und Lia und Ottilia gestalten ein buntes Weihnachtsbild. Mach mit und bastle einen Steckbagger!

ENE MENE BU - 1928. Frida, Franka und Jannis experimentieren mit Wasserballons

Folge vom 16.11.2020

Frida, Franka und Jannis experimentieren mit Wasserballons und Ronja und Finn basteln einen Steckschneemann. Dann werfen Kinder Farbbomben auf einen alten Schrank und im Museum sind Steckbären zu sehen. Mach doch mit und bastle auch einen Steckschneemann!

Video Link kopieren

Das könnte dir auch gefallen

Das könnte dir auch gefallen

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?