SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Zoo der Zukunft

Seitenüberschrift

Jorre setzt sich für mehr Straßenlaternen mit LED-Lampen ein. Durch diese sterben weniger Insekten und bedrohte Fledermäuse haben dann mehr zu fressen.

Cool bleiben, lautet das Motto. Gino, Arne und Niclas haben ein Coolpack entwickelt, das wiederverwendet werden kann. Es ist umweltfreundlich und sehr kalt.

Ludwig macht sich stark für gesunde Lebensbedingungen für Mensch und Tier. Er setzt sich gegen Gentechnik bei Pflanzen ein. Erfahre mehr!

In Felix steckt eine weibliche Seite und ein Einhorn. Klingt komisch? Ist aber so! Wenn du mehr erfahren willst, schau dir IZAs Blick in die Zukunft an.

Die Schülerinnen interessieren sich für naturwissenschaftliche Berufe. Was gibt es für Möglichkeiten? Dank eines Projektes konnten sie sich informieren. und auch bei anderen Mädchen Interesse dafür wecken.

Die Hermann Lietz-Schule liegt auf der ostfriesischen Insel Spiekeroog in der Sturmflutzone. Deshalb kümmern sich die Schüler auch um die Deiche.

Stefan wünscht sich mehr Freiraum in der Schule, damit Schüler interessante Themen selbst erforschen können und eigenständig lernen.

Zoo der Zukunft

Folge vom 09.03.2019

In IZAs Vorstellung gerät Felix selber in ein Zoogehege. Nun starren die Besucher ihn an. Wie ihm das wohl gefällt?

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?