SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

148. Der fliegende Bär

Nächste Folge am 16.06.2019

um 14:55 Uhr

Seitenüberschrift

Video noch 2 Tage online

Regenbogen wandert auf einen Gipfel, um eine Heilpflanze zu finden, und gerät in ein schweres Gewitter. Eine Bergziege hilft Yakari, Regenbogen zu retten.

Aus dem Vorratstipi verschwinden immer wieder Lebensmittel. Jemand scheint sie gestohlen zu haben! Yakari und Kleiner Donner legen sich auf die Lauer.

Regenbogen und Yakari beobachten einen Wilddieb. Sie stellen sich ihm, haben jedoch keine Chance. Nun kann nur noch einer helfen.

Stiller Fels träumt, dass ein Kojote in großer Gefahr schwebt. Einst hat ihm ein Kojote das Leben gerettet. Yakari hilft, das Tier aufzuspüren.

Yakaris Familie will Kleiner Bison einen Kopfschmuck zur Häuptlingsweihe schenken. Doch auf ihrer Reise zum Nachbarstamm zerfetzt ein Vielfraß das Geschenk.

Das Bärenkind Honigtau will erwachsen sein und auf eigenen Pfoten stehen. Zum Glück passt Yakari auf! Sonst hätte er wohl die beiden Jäger nicht bemerkt.

Yakari - 148. Der fliegende Bär

Folge vom 19.05.2019

Der kleine Bärenjunge Honigtau hat einen großen Traum: Er will so fliegen können, wie die Vögel am Himmel. Das Flughörnchen ist bereit, ihm zu helfen, wenn es im Gegenzug Honig dafür bekommt. Doch natürlich ist Honigtau viel zu schwer, um in die Luft zu steigen. Yakari kommt gerade noch rechtzeitig, um zu verhindern, dass sich der kleine Bär von einem Baum stürzt. Um ihn aufzumuntern, bastelt Yakari einen Flugdrachen.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Schau dir die Folgen an!

Video noch 3 Wochen online
Video noch 3 Wochen online
Video noch über 2 Wochen online
Alle Videos

Schau dir die Folgen an!

Video noch 3 Wochen online
Video noch 3 Wochen online
Video noch über 2 Wochen online
Alle Videos

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?