SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Ein seltsames Jahr 2020 geht zu Ende. Jess und Ben hatten auch schöne Momente, mit tollen Gästen wie Tom Gregory. Seine Grußbotschaft zum Jahreswechsel.

Es ist wieder Battle-Zeit! Ben und Jess treten in drei Kategorien gegeneinander an und müssen ihr Können vorher einschätzen.

Jess und Ben treten in einer neuen Runde Battles gegeneinander an - diesmal auf dem Bauernhof zwischen Tieren und Traktoren. Wer geht als Sieger vom Hof?

Am dritten Tag des Eislauf-Trainings geht es um die Kür. Zu welcher Musik möchten Jess und Ben vor dem Publikum auftreten und mit welchem Styling?

Jess und Ben treten an gegen ein Team aus zehn Leistungsschwimmern. Knallharte Disziplinen bringen die Kontrahenten an ihre Grenzen.

Max und Tobi haben immer ein Board unter den Füßen: auf dem Wasser, der Straße und im Schnee. Ben trifft sie bei einem Snowboard-Wettbewerb.

Jess trifft die Darsteller bei einer Waldszene, lernt die neuen besten Kumpels kennen und erfährt von Clara, wie in der Waldhütte gedreht wurde.

Vor dem Laptop, oder Computer sitzen macht irgendwie hungrig. Kennst du das? Eine gute Alternative zu Süssigkeiten sind Apfelchips, so wie Celina sie macht.

Großer Anreisetag im Camp. 18 Kandidaten beziehen ihre Jurten und müssen gleich von Anfang an ihre Teamfähigkeit unter Beweis stellen, ohne sich zu kennen.

Jess und Ben wollen Skiadler werden und eine richtige Skisprungschanze bezwingen! Aber zuerst stehen Theorie und Trockenübungen auf dem Plan.

KiKA - besser.wissen. - Jess und Benoby gegen Mobbing

Folge vom 15.01.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Sich zur Wehr setzen, ist gar nicht so einfach. Sänger Benoby kennt das Gefühl, nicht akzeptiert zu werden. In seiner Kindheit hatte er selbst mit Mobbing durch Mitschüler, aber auch durch Lehrer zu kämpfen. Gemeinsam mit Schülern setzt er mit seinem Song "Lass sie kommen" ein Zeichen gegen Mobbing. Jess trifft Benoby und fragt nach, was so ein Song bewirken kann.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?