SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Haus zum Mitnehmen

Seitenüberschrift

Olli wünscht sich weniger Stau auf den Straßen. Er denkt, breitere Straßen und kostenlose öffentliche Verkehrsmittel würden das Problem lösen.

Schau dir an, warum sich die drei Schüler ihre Hände gerne schmutzig machen.

Die Zukunftsmacherinnen zeigen dir einfache Alternativen für Plastik.

Sand ist nicht gleich Sand und nicht jede Sandart ist für den Menschen nutzbar.

Feuerwehrmänner, Polizisten und Bergretter müssen sich oft extremen Gefahren aussetzen. Muss das so sein?

Tiere können coole Sachen. Salamander zum Beispiel lassen sich einen neuen Schwanz wachsen, wenn der alte verletzt wurde. Wir können viel von Tieren lernen.

Luis setzt sich für Tierrechte ein. Er wünscht sich, dass es den Nutztieren besser geht und Menschen keine Tiere mehr essen.

Zukunftsmacher Lukas wünscht sich energiesparende Flugzeuge. Diese werden mit Wasserstoff betankt und schonen die Umwelt.

Tiere sind perfekt an ihre Umwelt angepasst. Fische an das Wasser, Eidechsen zum Klettern an Wänden. Erfahrt, was wir alles von der Natur lernen können.

Haus zum Mitnehmen

Folge vom 19.01.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Schau dir an, was Christina für Wohnideen hat.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?