SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Felix erklärt Gentechnik

Seitenüberschrift

Juli, Amelie, Lea, Emma und Rafael haben ein selbstfahrendes Modellauto entwickelt. Schau dir an, was es alles kann!

Die Hermann Lietz-Schule liegt auf der ostfriesischen Insel Spiekeroog in der Sturmflutzone. Deshalb kümmern sich die Schüler auch um die Deiche.

Mal ehrlich: mein Kleiderschrank platzt bald. Ich trage aber immer die gleichen Sachen. Geht es vielleicht doch mit viel weniger Zeug?

Zwei Mal Felix? Was ist passiert? In Zukunft ist es möglich perfekte Fälschungen von Menschen zu machen. Wer ist echt und wer ist fake? IZA hat eine App.

Am liebsten würde Noah in einem Museum durch die Zeit reisen. Einfach durch den Zeittunnel und schon ist er in der Steinzeit bei den Mammuts.

Geheime Botschaften schreiben oder Tinte wieder wegbekommen? Für Julia und ihre Freundinnen kein Problem. Sie haben eine unsichtbare Tinte entwickelt.

Shoppen im Internet - super easy, erst recht, wenn Apps es erlauben, Kleidung, Möbel und sonstiges virtuell "an- und auszuprobieren". Ist das die Zukunft?

Mit Gedankenlesen lassen sich so tolle Sachen anstellen. Helene hat einige Ideen.

Felix erklärt Gentechnik

Folge vom 02.06.2018

Dieses Video erklärt, wie Gentechnik funktioniert. Schau dir das an!

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?