SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Manchmal weiß man nicht mehr, wo man was hingelegt hat, das kennst du bestimmt auch. Juri weiss, dass es sogar auch den Eichhörnchen mitunter so geht.

Juri mag den schönen Monat Juli sehr gerne und fragt sich, warum er eigentlich Juli heißt. Und nicht etwa Juri, so wie er selbst?

Professor Juri präsentiert die "Ach-So-Ja-Bohne", eine Erinnerungsbohne. Ob es die tatsächlich gibt?

Singa spielt mit dir "Singas sonderbare Sachen". Hast du eine Idee, wozu der Gegenstand gebraucht werden könnte?

Hast du schon mal mit einem Hammer einen Nagel in ein Brett geklopft? Singa hat dafür ein paar gute Tipps auf Lager.

Juri gestaltet einen Herbstbaum und druckt die bunten Blätter mit seinen Fingern. Hast du auch Lust bekommen? Dann mach es ihm nach.

Mit Herbstblättern kann man viele tolle Sachen basteln. Juri hat die Idee, einen Herbstlöwen zu gestalten.

Juri findet einen Ratekarton von Singa im Baumhaus. Kannst du erraten, welches Wort gesucht wird?

Als Fidi nach dem Aufstehen etwas Glitzeriges findet, hat sie gleich gute Laune. Und der Tag nimmt einen tollen Verlauf – alles gelingt Fidi. Als sie Juri das „Glitzerdings“ zeigt, wird klar: Fidi hat einen Glückscent gefunden. Jetzt wundert Fidi gar nichts mehr! Ob es wohl am Glücksbringer lag, dass Fidi so viel Glück hatte? Aber was genau ist Glück und was ist Pech und gibt es auch Pechbringer?

Wie praktisch sind doch Ohrenschützer! Und dabei so kuschelig? Aber weißt du eigentlich, wer sie erfunden hat?

Unser Sandmännchen - 322. Raureif

Folge vom 18.11.2019

Singa fröstelt, sie hat zum ersten Mal ihre Handschuhe herausgeholt. Und mit der Kälte hat sich auch die Baumhauswiese verwandelt: sie ist ganz weiß und glitzert. Singa erklärt, dass das Glitzern vom Raureif kommt und wie es entsteht.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?