SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Mit nur neun Jahren hat Clara ihren ersten großen Auftritt. Sie wird als Pianistin die erste erfolgreiche Frau der damaligen Musikszene.

Artemesia Gentileschi durfte als Mädchen im Italien keine Kunstschule besuchen. Doch mit ihren Selbstporträts wurde sie zur bekanntesten Malerin des Barock.

Clarissa begleitet als zeitreisende Promireporterin Harriet Tubman, die berühmteste Sklavenbefreierin Amerikas, bei ihren waghalsigen Fluchten.

Clarissa taucht tief in die faszinierende Welt des alten Ägyptens ein und erlebt Kleopatra, die letzte Pharaonin, als clevere Machtstrategin.

Toni schreibt Geschichten, die ein Zeichen gegen Rassismus setzen. Sie schafft damit zur damaligen Zeit etwas Neues und erhält den Literatur-Nobelpreis.

Frida ist eine mexikanische Malerin. Nach einem schweren Unfall, muss sie lang im Bett liegen. Dort beginnt sie, sich selbst zu malen und wird damit berühmt.

Maria Merian liebt lebendige Insekten. Deshalb entdeckt sie die Metamorphose. Das ist zum Beispiel die Verwandlung einer Raupe in einen Schmetterling.

6. Harriet Tubman - mit Gebärdensprache

Folge vom 06.01.2021 Audiodeskription: Für diese Sendung gibt es eine Beschreibung zum Anhören. Mehr Infos Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?