SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Komponist Tilman erklärt, wie die Musik ins Computerspiel kommt und Dirigent Bernd lässt uns in eine Probe des Brandenburgischen Staatsorchesters hinein schnuppern.

Das kleine Mädchen benutzt bekannte Gegenstände mal anders.

Die Videospieljournalistin Lisa Fleischer gibt Tipps, wie man beim Spielen ein cleveres Ende findet und was Kinder beim Computerspielen lernen können.

Buchautorin Alice Pantermüller erzählt, welche unterschiefdlichen Dinge im Film "Mein Lotta-Leben" eine große Rolle spielen.

Karlotta stellt dir das Buch "Freischwimmen" von Adam Baron vor. Ruby hat für dich das Buch "Willkommen in Oddleigh" von Tor Freeman gelesen.

Was macht eigentlich Jimmy? Timster besucht die Filmtierschule und hat tierische Buchtipps für dich.

Tim und Schaspielerin Liz Baffoe lesen die Geschichte „Die fantastischen Abenteuer der Christmas Company“ weiter vor.

Tim zeigt dir, wie du mit deinem Spielzeug und einer App deinen eigenen Film drehen kannst.

Das kleine Mädchen erklärt dir, was ein Cameoauftritt ist. Aber Moment - kennst du den Mann am Ende? War das Ralph Caspers?

Zuhause lernen - super oder nervig? Und wie funktioniert die geplante Corona-App? Bei Timster gibt’s die Antworten!

254. Auf dem Weg zur digitalen Schule

Folge vom 08.11.2020

Tafel statt Tablet, Projektor statt Smartboard. So richtig digital sind die Schulen noch nicht. Tim erklärt, woran es liegt Außerdem: "Was ist eigentlich Föderalismus?" und Lifehacks vom Kleinen Mädchen.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?