SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Fortsetzung

Seitenüberschrift

Kleine Geräte oder technische Spielereien, die nützlich, schön anzuschauen und cool sind, hat jeder gern. Tim krempelt die Ärmel hoch und baut sie selbst.

Die Videospieljournalistin Lisa Fleischer gibt Tipps, wie man beim Spielen ein cleveres Ende findet und was Kinder beim Computerspielen lernen können.

Was ist denn da passiert? Aus einem Struppili werden zwei. Ob das dem kleinen Mädchen gefällt?

Justus stellt das Buch "Schokopokalypse" vor.

Das Spiel "Fiete World" ist in der Kategorie "Bestes Kinderspiel" beim Deutschen Computerspielpreis nominiert.

Neu im Kino: Alfons Zitterbacke.

Filme oder Spiele ohne besonderen Klang sind ziemlich öde. Warum das so ist und wie du selbst coolen Sound machen kannst, erklärt dir Tim.

Fortsetzung

Folge vom 15.10.2017 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?