SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

151. Seniorenzocken

Seitenüberschrift

Expertin Aylin zeigt Kinderreporterin Lonka, wie ein Smart Home funktioniert.

Ein Vampir, der kein Blut sehen kann. Ein Fee mit Flugangst. Und ein Werwolf mit Tierhaarallergie. Um dieses spannende Trio geht es im Film "Die Wolf-Gäng"

Das kleine Mädche bestellt sich eine Pizza und möchte mit dem Handy bezahlen. Doch irgendwas läuft furchtbar schief.

Das E-Sport Team des Norfer Gymnasiums ist für das Finale der "Deutsche Games Schulmeisterschaft" auf der gamescom qualifiziert. Werden sie gewinnen?

Tschüss YouTube? Tim erklärt, was hinter der ganzen Aufregung steckt.

Julia ist dreizehn und ein großer Fan von der YouTuberin Julia Beautx. Warum das so ist, erzählt sie dir im Video.

Die 14-jährige Mia betreibt ein Instagram-Profil und einen YouTube-Kanal, bei dem ihr mittlerweile über 200.000 Abonnenten folgen. Sie produziert Videos zu ihrem Pferd und teilt Momente aus ihrem Leben. Im Interview erzählt sie von ihren Motiven und erklärt ihren Erfolg.

Timster Buchtesterin Carolin stellt das Buch "Biberfieber - Krummes Ding am Toten Winkel" vor.

Das kleine Mädchen hat ein neues soziales Netzwerk entwickelt: Forgetit - Vergiss es. Ob das erfolgreich wird?

151. Seniorenzocken

Folge vom 09.09.2018

Du denkst, Computerspiele ist nur was für Kinder und Jugendliche? Von wegen! Im Netz finden sich immer mehr Videos, in denen Omas und Opas zocken, was das Zeug hält. Sie fliegen durch die Gegend oder fahren um die Wette und haben jede Menge Spaß dabei. Tim hat zwei sehr coole Seniorenzocker eingeladen. Sie zeigen Tim ihre Lieblingsspiele und treten gegen ihn an. Mal sehen, wer sich am besten schlägt. Let's play!

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?