SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

8. Seeungeheuerliches Schottland

zurzeit nicht bei KiKA,

letzte Ausstrahlung am 29.05.2020

Seitenüberschrift

Nia aus Kenia hat Laufschuhe bestellt. Sie will beim Wettrennen gewinnen. Während des Rennens lässt sie sich ablenken. Hat sie noch eine Chance?

Katina von der griechischen Insel Santorin erhält eine Schaffnerinnenmütze. Sie möchte mit ihren Freunden Zug spielen. Aber wer darf der Schaffner sein?

Jett bringt eine Schattenfigur nach Peking. Mei braucht sie für die Aufführung, bei der ihr Vater dabei sein soll. Der braucht zuvor Hilfe im Restaurant.

Jetts erste Lieferung ist ein Drachen für Akas im Himalaya. Anstatt den Drachen beim Festival fliegen zu lassen, segeln zwei rote Pandas mit ihm davon.

Jett fliegt nach Bolivien und bringt Angelo einen Bergarbeiterhelm. Den braucht er, um seine entlaufene Hündin in einem alten Bergwerk wiederzufinden.

Jett hat einen bunten Federkopfschmuck für Camila aus Brasilien. Sie will Samba im Karnevalsumzug tanzen. Zuvor braucht sie aber noch Tanzunterricht.

Jett landet in Peru auf einem kleinen Flughafen. Pilar und ihre Fliegerfreunde wünschen sich nichts mehr, als einmal in einem echten Flugzeug zu fliegen.

Jett bringt Yuki in Japan spezielles Origami-Papier. Yuki und seine Freunde falten Superhelden-Kostüme und ein besonderes Abschiedsgeschenk für Namiko.

Jett bringt eine Sammelbox für Fundstücke zu Tendai in Zimbabwe. Die braucht sie, um mit den Zebrascouts das "Natur-Entdecker-Abzeichen" zu verdienen.

Super Wings - 8. Seeungeheuerliches Schottland

Folge vom 18.05.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Callum lebt in Schottland und seine Leidenschaft ist das Dudelsackspielen. Er lässt sich von Jett einen ganz besonderen Dudelsack liefern, der nicht nur Musik, sondern auch Seifenblasen machen kann. Damit möchte er das Seeungeheuer Nessie anlocken. Doch der erste Versuch schlägt fehl. Als Jett versucht, ihm zu helfen, fällt der Dudelsack in den See. Jett braucht Hilfe und Wasserflugzeug Mira macht sich schon auf den Weg.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?