SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Ich weiß, was zu tun ist!

Nächste Folge am 22.09.2019

um 9:55 Uhr

Seitenüberschrift

Yuri aus Russland braucht Jetts Hilfe. Während Yuri und sein Opa das Publikum im Familienzirkus unterhalten, muss Jett die eingeschneite Familie befreien.

Riley aus Hollywood dreht seinen ersten eigenen Film. Jett bringt eine Alienmaske und endet als Monster, das als schauspielender Kunstflieger versagt.

Jett liefert Ecrin in der Türkei eine Wunderlampe. Die Lampe funktioniert nicht und so übernimmt Jett die Rolle des Lampengeists und erfüllt Ecrins Wünsche.

Jett bringt eine Schattenfigur nach Peking. Mei braucht sie für die Aufführung, bei der ihr Vater dabei sein soll. Der braucht zuvor Hilfe im Restaurant.

Urs in der Schweiz erwartet für seine neue Käsekreation einen Käsestempel. Auf dem Weg zum Markt fallen die Käselaiber vom Wagen und rollen ins Tal.

Luca aus Venedig möchte einen Maskenball veranstalten. Aber er hat vergessen, seinen Freunden die Einladungen zu bringen. Jett bietet seine Hilfe an.

Jett bringt Cecily einen Teddybären ins verregnete London. Beim gemeinsamen Spielen fliegt der Bär an einem Regenschirm hängend davon. Wo kann er nur sein?

Jett bringt Yuki in Japan spezielles Origami-Papier. Yuki und seine Freunde falten Superhelden-Kostüme und ein besonderes Abschiedsgeschenk für Namiko.

Die vietnamesischen Schwestern Sen und Thuy sind Fans des Popstars Kellie und erhalten Perücken wie ihr Idol. Sie wünschen sich, zu einem Konzert zu gehen.

Ich weiß, was zu tun ist!

Erfahre mehr über Jerome, den Stuntflieger der Superwings.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?