SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

1. Drachenfliegen leicht gemacht

zurzeit nicht bei KiKA,

letzte Ausstrahlung am 29.05.2020

Seitenüberschrift

Jerome übernimmt Jetts Lieferung. Nayan in Thailand bekommt einen aufblasbaren Pool. Ihr Baby-Elefant soll baden, aber er läuft erschreckt davon.

Trevor in New York City wünscht sich Tanzschuhe für seine Tanz- und Gesangstruppe. Für das Musical wird fleißig geprobt, nur Zuschauer fehlen noch.

Erfahre mehr über Dizzy, den Rettungshubschrauber der Super Wings.

Jett bringt Yuki in Japan spezielles Origami-Papier. Yuki und seine Freunde falten Superhelden-Kostüme und ein besonderes Abschiedsgeschenk für Namiko.

Jett liefert ein Fernglas an Ella in Neuseeland. Sie will verloren gegangene Pinguine retten und mit einem Boot zurück in die Antarktis bringen.

Jett liefert Ecrin in der Türkei eine Wunderlampe. Die Lampe funktioniert nicht und so übernimmt Jett die Rolle des Lampengeists und erfüllt Ecrins Wünsche.

Jett bringt eine Schattenfigur nach Peking. Mei braucht sie für die Aufführung, bei der ihr Vater dabei sein soll. Der braucht zuvor Hilfe im Restaurant.

Meena in Indien will mit ihren Freunden einen Bollywood-Tanz aufführen. Jett bringt die Kostüme. Allerdings sind die statt farbig bunt komplett weiß.

Nambayar aus der Mongolei bekommt leuchtende Sterne, um ihre Jurte zu dekorieren. Das Paket fällt herunter und die Schafe laufen mit Sternen im Fell davon.

Super Wings - 1. Drachenfliegen leicht gemacht

Folge vom 14.05.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Jetts erste Lieferung geht in den Himalaya. Er bringt Akas einen Drachen, den er beim Drachenfest steigen lassen möchte. Zunächst muss der Drachen zusammengebaut und ausprobiert werden. Akas und sein Bruder Remi streiten sich, wer mit dem Drachen spielen darf. Die Gelegenheit nutzen zwei rote Pandas, um eine Flugrunde zu drehen. Der Drachen stürzt beinahe ab. Jett hat eine Idee, wie alle mit dem Drachen Spaß haben.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?