SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE
Video noch über 2 Wochen online

Zwei Enten bekleckern sich mit Ruß und werden von Touristen für Zebra-Enten gehalten. Der Bauer wittert ein Riesengeschäft. Shaun muss den Betrug aufdecken.

Die Hoftiere staunen nicht schlecht, als das Schwein plötzlich einen Pokal hervorzieht. Jubel bricht aus und das Pokalschwein lässt sich ausgiebig feiern.

Als Bitzers Hütte zusammenkracht, beschließt der Hütehund auszuwandern. Das muss Shaun verhindern.

Timmy verliert seinen geliebten Teddy. Als der Farmer ihn findet, denkt er, dass Teddy eine kostbare Rarität ist und in einer Fernsehshow viel Geld bringt.

So eine Sauerei! Bitzer hat sich den Fuß gebrochen und der Bauer hat ausgerechnet den gemeinen Schweinen die Aufgabe des Schafehütens übertragen.

Ein armes, verzotteltes Schaf taucht auf der Weide auf. Nach einem Schaumbad zeigt sich eine äußerst attraktive Schafsdame. Shauns Herz klopft wie wild.

Mit seiner alten Brille sieht der Farmer so schlecht, dass die Schafe ihm auf der Nase herumtanzen können. Hofhund Bitzer hat eine Idee!

Der Fuchs verkleidet sich als Schafsbock, um Timmy zu schnappen. Doch Shaun erkennt das Kostüm. Schnell trommelt er alle zum Schutz Timmys zusammen.

Das neue Quad des Bauern erregt Aufmerksamkeit auf dem Hof. Timmy schnappt sich das Gefährt und flitzt davon. Schafe, Bitzer und Schweine verfolgen ihn.

Es ist die Nacht vor Halloween. Die Kürbisse sind reif. Der Farmer verdonnert seinen Hund Bitzer zur Nachtwache. Doch die Kürbisse verschwinden trotzdem.

Shaun das Schaf - 155. Hashtag Farmer

Folge vom 13.10.2020

Der smarte Farmer Ben hat den Bogen raus, wie man sich gut vermarktet. Mit einem perfekten Auftritt im Internet hat er sich eine große Fangemeinde geschaffen. "Was der kann, kann ich schon lange", denkt sich der Farmer. Und so starten auf Mossy Bottom Dreharbeiten zu einem unvergleichlichen Image-Film. Bald sitzen der Farmer und Bitzer gespannt vor dem Laptop und warten auf die ersten Likes.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?