SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

17. Spuk in der Scheune

Nächste Folge am 27.01.2020

um 6:20 Uhr

Seitenüberschrift

Video noch über 2 Wochen online

Es landet ein Ufo auf der Schafweide. Die Schafe und Bitzer begrüßen zwei winzige Außerirdische, die sich auf Kosten von Shaun und Bitzer amüsieren.

Shaun und die Schafe werden des Nachts von einem seltsamen Geräusch und grünem Licht geweckt. Sie entdecken eine notgelandete fliegende Untertasse.

Als der Kater im Fernsehen seine großen Verwandten bei der Jagd sieht, ist er begeistert. Daraufhin verbreitet er Angst und Schrecken unter den Schafen.

Der Bauer beherrscht das Schafescheren nicht: Das erste Schaf, das dran glauben muss, ist voller Wollreste und fieser Schnitte. Die Herde ist geschockt!

Heimlich, still und leise klettern die Schafe in den Bus. Als das Bitzer merkt, brausen sie längst davon. Nur Shaun und das große dicke Schaf sind noch da.

Ein riesiger Stier steht plötzlich auf der Schafsweide. Doch alle Versuche Shauns, den Besuch freundlich zu begrüßen, schlagen fehl.

Shaun das Schaf - 17. Spuk in der Scheune

19.02.2020, 17:55 Uhr

Ein Gewitter tobt und Bitzer bringt die verängstigten Schafe mit einer Gute-Nacht-Geschichte zur Ruhe. Plötzlich spukt es in der Scheune. Eine Hand läuft über den Boden. Bitzer und die Schafe erstarren vor Schreck. Nur Shaun hat den Mumm, dem geheimnisvollen Spuk auf die Spur zu kommen. Die frechen Schweine sind Urheber des Grauens. Die Rache von Shaun und seinen Freunden lehrt nicht nur die Schweine das große Fürchten.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?