SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Plötzlich taucht Mary im Kontor auf. Sie ist illegal nach Deutschland gekommen und wird verfolgt. Die Pfefferkörner brauchen dringend ein Versteck für sie!

Adea soll mit ihrer Familie abgeschoben werden und findet Zuflucht bei den Pfefferkörnern. Doch sie ist hin- und hergerissen.

Die Pfefferkörner sind gewissenlosen Tierschmugglern auf den Fersen, auf die sie durch einen zugeflogenen Papageien aufmerksam geworden sind.

Karols frühere Erzfeindin Anna taucht auf und plötzlich ist nicht nur Karols Fahrrad weg, sondern auch 1.000 Euro aus der Kasse seiner Eltern.

Johanna hat einen schlimmen Traum in dem der Lagerraum in Flammen steht und eine Person verzweifelt nach einem Ausgang sucht. Was hat das zu bedeuten?

Nach einem Herzinfarkt wird Oma Leni auch noch im Krankenhaus bestohlen. Max und sie brauchen die Hilfe der anderen Pfefferkörner.

Fiete und Cem finden eine Schlange einer äußerst seltenen Art. Eindeutig ein Fall für den Tierschutz! Die Pfefferkörner wollen die Schlange retten.

Luis und Jessi sind mit der Hündin Feline auf Geocaching-Tour. Dabei stürzt die Hündin auf einem verlassenen Fabrikgelände in einen dunklen Schacht.

Die Kleider für den Modewettbewerb wurden zerstört und Sophie wird beschuldigt. Doch die Pfefferkörner halten ihre Freundin von Beginn an für unschulig.

Themba werden in der Schule 200 Euro gestohlen, die er von seinen Eltern für das Durchlichtmikroskop bekommen hat. Die Pfefferkörner ermittteln!

KiKA aktuell - 207. Waschbär und Kaninchen

Folge vom 17.03.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Nele wird Opfer eines Autounfalls mit Fahrerflucht. Schwer verletzt wird sie ins Krankenhaus gebracht und operiert. Die Pfefferkörner setzen alles daran, die flüchtigen Täterinnen zu finden. Offensichtlich haben die beiden zuvor eine Boutique überfallen und zahlreiche Designerklamotten gestohlen. Die Tiermasken, die sie dabei getragen haben, sind für die Pfefferkörner die einzigen Spuren.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?