SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Bei ihrem Fußballspiel pfeift der Schiri absichtlich falsch. Als Themba den Schiri zur Rede stellt, versucht man ihn einzuschüchtern.

Karol kommt auf die Spur eines spektakulären Bilderdiebstahls. Die Pfefferkörner setzen alles in Bewegung um das wertvolle Gemälde wiederzubekommen.

Jale und Ramin machen ein Praktikum am Filmset. Die Schauspielerin Lara bekommt von einem unbekannten Stalker Liebesbriefe. Die Pfefferkörner ermitteln.

Beim Training für das Mountainbikerennen stürzt Rasmus böse über einen gespannten Draht. Lina will den Täter unbedingt finden und begibt sich in Gefahr.

Die Pfefferkörner sind gemeinen Trickbetrügern auf der Spur. Ihre Ermittlungen führen die fünf Detektive zu einem Pärchen, das den Tätern ähnlich sieht.

Bei einem Fahrradrennen wird Pandas Lenker angesägt und Paul, der im Finale starten soll, erpresst. Können die Pfefferkörner den Betrüger finden?

Bei einem Fußballspiel lässt Fiete sich ganz unbedacht von einer Gruppe Hooligans mitziehen. Plötzlich stehen sie vor Cems Koranschule.

Als Femi aus dem Urlaub zurückkommt, sind die Pfefferkörner wie vom Erdboden verschluckt und in Hamburg suchen alle nach einer Goldkiste. Was ist hier los?

Kira gerät unter Verdacht, eine Diebin zu sein. Selbst ihr Vater zweifelt an ihrer Unschuld. Und dann kommt auch noch ihre Cousine Alicia zu Besuch.

Seit einiger Zeit treibt ein Hundedieb sein Unwesen. Die Pfefferkörner überreden Uli, den Dieb mit Cola zu ködern, doch das geht schief.

KiKA aktuell - 39. Diamantenfieber

Folge vom 08.11.2011 FSK: ab 6

Ein südamerikanischer Rinderzüchter will seine verwöhnte Tochter Pilar überwachen lassen. Die Pfefferkörner beobachten, wie Pilar in einem Anfall von Nächstenliebe Robin Hood spielt. Sie hat der Gräfin von Kastelberg im Hotel ihr Diamantencollier gestohlen, um es zu spenden. Nun wird das Zimmermädchen zu unrecht verdächtigt. Doch davon bleibt Pilar unbeeindruckt. Paul und Katia schnappen sich das verwöhnte Mädchen.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?