SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Erpresser sind unterwegs. Ein Fall für die Pfefferkörner! Doch dann verschwindet auch noch Matteo. Haben Erpressung und Verschwinden was miteinander zu tun

Die Kinder der persischen Teppichhändlerfamilie Dschami, Ramin und Jale entdecken einen stillgelegten Speicherboden und das Tagebuch der Pfefferkörner.

Alice lernt den 14-jährigen Flüchtling Jamal kennen, der von seinen Betreuern zum Diebstahl angestiftet wird. Wie können ihm die Pfefferkörner helfen?

Die Pfefferkörner sind vermummten Tätern auf der Spur, die seit einiger Zeit Frauen überfallen. Sie engagieren ihre alte Freundin Jana als Köder.

Während eines Familienurlaubs, wurde die Segelyacht von Erol Cengiz Kunden gestohlen. Doch es gibt keine Einbruchsspuren. Ein Fall für die Pfefferkörner!

Bennys Vater wird kurz vor seiner Entlassung im Gefängnis erpresst und soll verbotene Substanzen schmuggeln. Können die Pfefferkörner den Deal verhindern?

Der Imbiss von Max Oma wurde zerstört und das historische Kochbuch mit dem Ur-Rezept der Currywurst gestohlen. Ein Fall für die Pfefferkörner!

Ihr Mitschüler Ben steckt in der Klemme und braucht dringend die Hilfe der Pfefferkörnern. Mit einem guten Plan können Nina, Emma, Max und Henri helfen.

Als Femi aus dem Urlaub zurückkommt, sind die Pfefferkörner wie vom Erdboden verschluckt und in Hamburg suchen alle nach einer Goldkiste. Was ist hier los?

Hund Pepper kommt zwei Kleinkriminellen in die Quere und Femi wird Zeuge ihrer Tat. Die Pfefferkörner müssen Pepper wiederfinden und die Diebe aufhalten.

KiKA aktuell - 129. Hauptgericht: Schlange

Folge vom 11.10.2019 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Der berühmte Tierschutzaktivist Viktor Steiner hat sich bereit erklärt, sich von Jessi für die Schul-Webseite interviewen zu lassen. Doch der tolle Coup nimmt eine unerwartete Wendung, als Max in einer Kiste in Steiners Garage eine vom Aussterben bedrohte Schlange findet. Die Pfefferkörner gehen der Sache auf den Grund: Steiner und sein Komplize wollen die Schlange für 30.000 Euro an ein französisches Edelrestaurant verkaufen.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?