SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

"Alle lachen mich aus"

Seitenüberschrift

Fritz und seine Eltern gehen eine Woche offline - kein Smartphone, kein Computer. Hilfe bekommt er von Clarissa und Digital Detox-Expertin Monika.

Simon hat die Jungs von der Deutschen Oper in Berlin getroffen. Nach deren Stimmbruch ist nämlich Schluss mit Knabenchor, hohen Tönen und so. Wie sich das anfühlt? Sie erzählen's ganz offen und ehrlich.

Ein Schulwechsel ist aufregend. Man lernt so viele neue Menschen kennen. Aber, wie kommt man mit ihnen ins Gespräch? Vor allem, wenn man mega nervös ist?

Oft erwischt es die Jungs über Nacht - die Pubertät! Plötzlich ist alles anders - du hast dich verändert und mit dir die Welt. Damit klarkommen? Wir helfen.

Wir verraten dir, wie du auch ohne Geld etwas Gutes tun und Menschen helfen kannst. Barmherzigkeit ist auch über die Adventszeit hinaus ein wichtiges Thema.

Clarissa zeigt dir, wie du dir mit wenigen "Zutaten" einen herrlich pflegenden Lippenbalsam selbst machen kannst. Mega Geschenk!

Am 16. Juli sprechen wir über Cybermobbing. David und ich haben mal zurück gedacht an unsere Schulzeit. Was wir dabei festgestellt haben? Auch wir haben leider keine weiße Weste. Aber sieh selbst.

Was sich neckt, das liebt sich? Fiona und Matilda sagen das eine, Benni und Florian das andere. Wie kannst du mit uneindeutigen Signalen umgehen? Was bedeuten sie? Und was steckt hinter den Strategien der Jungs und der Mädels?

Der oder die Neue an der Schule zu sein ist schwer. Clarissa hat so einige Schulwechsel hinter sich. Mit ihren Tipps bekommst auch du den Neustart hin. Brauchst du noch Tipps, wie du in 48 Stunden prüfungsfit wirst? https://www.kika.de/kummerkasten/sendungen/sendung114756.html

"Alle lachen mich aus"

Folge vom 03.03.2019

Der Stimmbruch ist für Jungs eine doofe Sache. Für die, die ihn schon haben, wird Reden zu einer kleinen Achterbahnfahrt.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?