SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

78. Folge

Seitenüberschrift

Tag 16 in der südspanischen Sierra Nevada: Coach Tobi wartet schon mit einem Transportmittel der besonderen Art: Die Sechs sollen auf Kamelen weiterreiten.

Nach zwei Wochen Wildnis sollen die Sechs diesmal ein Baumhaus über einen Fluss bauen und darin übernachten. Sie sind begeistert. Doch der Bau ist nicht einfach.

Diesmal müssen die Sechs Abenteurer einen Schatz unter Wasser bergen. Aber: Er ist in Kisten versteckt, deren Schlüssel erst gesucht werden müssen.

Für die Sechs geht es über einen 40 Meter hohen Klettersteig. Und dabei auch über eine wacklige Seilbrücke. Das fordert Konzentration und Nervenstärke.

Justus, Luissa, Konrad, Jessica, Dominic und Marie sind vier Wochen lang allein in der Sierra Nevada. Dort wartet Coach Tobi mit der ersten Aufgabe.

Den sechs Abenteurern helfen Pferde um die neue Herausforderung zu schaffen. Reiterin Luissa schwebt auf Wolke sieben. Jessi dagegen kämpft mit der Hitze.

Der erste Morgen für die sechs in der Wildnis. Coach Tobi bringt ihnen das wichtigste zur Navigation mit dem Kompass bei. Mit viel Mut geht's los.

Es wird immer schwieriger: Die Abenteurer müssen sich an einem Seil über eine Schlucht hangeln. Marie hat Höhenangst, aber auch die anderen kämpfen.

KiKA aktuell - 78. Folge

Folge vom 06.04.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Der der letzte Tag im Wildniscamp beginnt, morgen führt der Weg zurück in die Zivilisation. Alle sind wehmütig. Zum Abschluss müssen die sechs Abenteurer nochmal alle Fähigkeiten nutzen, die sie erlernt haben. Sie müssen peilen, Verletzte transportieren und vieles mehr. Die Sechs sind sich nicht sicher, ob sie sich an alles das erinnern können, was ihnen Coach Tobi beigebracht hat und bangen um den letzten Wildnisumschlag.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?