SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Die Brüder sind bereits vor der Kontaktsperre zu ihren Großeltern gefahren. Seitdem verbingen sie ihren Zeit mit Gartenarbeit, dem Hund und Sport. Aber auch Hausaufgaben müssen gemacht werden - und Oma hilft.

Lisa erklärt, was ihr besonders am Stadion der Eintracht gefällt.

Sydney geht am liebsten mit ihren Eltern oder Freundinnen als Geocacherin auf Schatzsuche. Geocaching ist eine moderne Form der Schnitzeljagd mit GPS Gerät.

Fritz hat Glasknochen. Das heißt seine Knochen sind leicht zerbrechlich und weisen eine glasige Struktur auf. Wie geht Fritz im Alltag mit dieser Krankheit um?

Marilena lebt in der Schweiz. Mit ihrem Hund Tyson verbringt sie viel Zeit im Hundeparcours. Wie einfach du selbst Hindernisse bauen und mit deinem Hund Sprünge üben kannst, zeigt sie dir.

Es ist wie ein Gewitter im Kopf und wenn der Krampfanfall vorbei ist, fühlt sich Josephine wie nach einem Marathonlauf. Josephine hat Epilepsie.

Der zehnjährige Isidro gehört zum Stamm der Raramuri-Indianer: der Ureinwohner des Barranca del Cobre, dem Kupfer Canyon, im Norden Mexikos.

Nevio und Matteo aus Thüringen sind begeisterte Seifenkistenrennfahrer. Die Brüder lieben alles, was mit Autos, Motorrädern und Geschwindigkeit zu tun hat.

Christian verbindet Ghana mit seinem Gefühl für Rhythmus und seinem Lieblingsessen „Fufu“. Bei diesem Gericht werden Kartoffeln auf eine besondere Art zubereitet - ähnlich wie Kartoffelpüree. Dazu kocht seine Mutter eine Erdnusssoße mit Fisch und Fleisch. Das Besondere daran: Man isst Fufu mit den Händen, in dem man den Kartoffelbrei in die Sauce tunkt und beides vermengt.

Schau in meine Welt! - Rashidi und Hamisi - Leben, wo der Pfeffer wächst

Folge vom 19.07.2020

Rashidi und Hamisi sind elf Jahre alt und leben "wo der Pfeffer wächst", mitten im Indischen Ozean, auf dem Archipel Sansibar, auch bekannt als die Gewürzinsel. Duftende und wohlschmeckende Aromen umgeben die Freunde auf Schritt und Tritt, denn ihr Zuhause ist eine Gewürzfarm. Das Wertvollste sind die Nelken. Rashidi und Hamisi dürfen das erste Mal ihre eigenen Nelken ernten und verkaufen.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?