SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Fidel: mit dem Saxophon auf der Müllhalde

Nächste Folge am 09.08.2020

um 20:25 Uhr

Seitenüberschrift

Drei Jahre lang trafen sich Linus, Mathilda und Salim mit ihren Schulklassen oder Jugendgruppen, um Theater zu spielen und über die Zukunft nachzudenken.

Finns größter Wunsch ist es, ein guter Taucher zu werden, genauso wie sein Vater und sein Opa, ein Muscheltaucher.

Kaja und Linus leben in Atlanta, in den USA. Kaja mag es, dass das Leben derzeit etwas ruhiger ist. Bei ihren Spaziergängen hinterlässt sie kleine Zettel an Laternen.

Clara lebt zwar in Hamburg, ihr Vater aber in Sevilla - in Spanien. Eigentlich ist sie nur zu Besuch in den Ferien hierhergekommen.

Beim traditionellen Umzug in ihrer kleinen Stadt wird Anaica zum ersten Mal in ein eigenes Narrenkleid schlüpfen und mit den älteren Narren umherziehen.

Beni will der jüngste Skilehrer in den Alpen werden. Um seine Prüfung zu bestehen, übt Beni fleißig.

Schau in meine Welt! - Fidel: mit dem Saxophon auf der Müllhalde

Folge vom 28.07.2019

Seit zwei Jahren spielt Fidel als Saxophonist in "Ghetto Classics", einem Jugendorchester, das inmitten des gefährlichsten Slums der kenianischen Metropole Nairobi entstanden ist. Bis dahin hatte kaum jemand an diesem Ort eine Geige oder ein Cello gesehen. Alles begann mit 14 Kindern, die Flöte spielten. Die 80 Musiker von "Ghetto Classics" geben überall in Nairobi Konzerte. Das erfüllt Fidel mit Stolz.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?