SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Coco und Tshering - Online in London und Bhutan

Nächste Folge am 16.08.2020

um 20:25 Uhr

Seitenüberschrift

Jimmy und Sabato sind beste Freunde und lieben es, zu fischen. Ihr Heimatdorf befindet sich am Kiwusee in Ruanda. Die meisten Männer sind hier Fischer.

Henok spielt die Hauptrolle in einem Film und kann deshalb nun zur Schule gehen.

Thomas und Korduni halten in der Schule einen Vortrag über ihren Bienenkastenzaun und den Schutz der Elefanten.

Bei den Jam Sessions tobt sich Mika am Klavier aus. Das Improvisieren macht ihm besonders Spaß, weil er einfach drauf los spielen kann.

Dóra und ihr Pony Linda haben sich gut miteinander angefreundet. Jetzt müssen sie sich aber allmählich voneinander trennen.

Bevor Dóra richtig Fahrrad fahren konnte, saß sie schon fest im Sattel und ritt nicht nur, sondern sprang bereits mit den Pferden über Hindernisse.

Luis und Moritz führen im Labor der Chemie-AG an ihrer Schule ein Experiment durch: Sie können damit nachweisen, dass durch CO² ein Treibhauseffekt entsteht.

Emilia aus München ist eine echte Sportskanone: Mit skaten, joggen und Übungen an der Reckstange vertreibt sie sich die Zeit. Außerdem liest ihre Oma ihr jeden Tag ein Märchen vor.

"Fußball ist einfach super", sagt die 14-jährige Lisa aus Hessen.

Mikołaj erzählt von seinem Alltag in der Schule und warum er sich über den zusätzlichen Unterricht zu Hause von seiner Nachhilfelehrerin freut.

Schau in meine Welt! - Coco und Tshering - Online in London und Bhutan

Folge vom 23.09.2018

Coco ist Youtuberin und lebt in London. Tshering lebt mit ihrer Mutter und ihren Geschwistern in einem Dorf in Bhutan im Himalaya-Gebirge. Auf den ersten Blick haben die beiden Mädchen nichts gemeinsam. Ihr Leben könnte unterschiedlicher nicht sein. Doch eins verbindet sie: Beide haben ein Smartphone und fühlen sich in der digitalen Welt zuhause.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?