SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Hanna und Samira - Freundinnen für immer

zurzeit nicht bei KiKA,

letzte Ausstrahlung am 22.09.2019

Seitenüberschrift

Lena aus dem Allgäu liebt die Berge und das Klettern. Die Zwölfjährige engagiert sich bei der Jugendbergwacht Bayern.

Zusammen mit seinem Freund Willy baut Nick in seiner Garage ein Vogelhaus. Mit seiner Greifzange kann Nick dabei problemlos Bretter festhalten. Das hilft ihm beim Bohren und Sägen.

Die zwölfjährige Carolina lebt im "Rione Sanità", einem Viertel, in Neapel. Ihr Leben dort ist laut und wild - und voller bezaubernder Momente.

Christian ist zwölf Jahre alt und er liebt den Gospelgesang. In einigen Tagen singt er mit seinem Bruder Godly ein Solo bei einem großen Konzert.

Es ist wie ein Gewitter im Kopf und wenn der Krampfanfall vorbei ist, fühlt sich Josephine wie nach einem Marathonlauf. Josephine hat Epilepsie.

Schau in meine Welt! - Hanna und Samira - Freundinnen für immer

Folge vom 26.11.2017

Hanna und Samira sind 13 Jahre alt und beste Freundinnen. Als sich die beiden vor zwei Jahren das erste Mal begegneten, ahnten sie noch nicht, wie gut sie sich verstehen werden. Hanna aus Birkenwerder wohnte damals ganz in der Nähe einer Flüchtlingsunterkunft. Hanna wollte helfen und brachte zu klein gewordenen Kleidungsstücke in die Unterkunft. Dabei lernte sie das afghanische Flüchtlingsmädchen Samira kennen. Die Zwei mochten sich sofort.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?