SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Mika ist ein talentierter Musiker. Wegen seines Autismus und einer Sehbehinderung kann er manche Dinge nicht so gut, wenn es aber um Musik geht, kennt er sich aus.

Jonas ist 9 Jahre alt, wurde in Finnland geboren und lebt jetzt in Polen. Wegen Corona sind Läden und Schulen geschlossen und gemeinsam mit seinen zwei Geschwistern ist er im Homeschooling. Jonas liebt die Fischbrötchen auf der Insel Langeoog. Dort wohnen auch seine Großeltern. Doch leider war er in diesem Jahr noch gar nicht dort.

Auch in Argentinien sind die Schulen geschlossen und der Lernstoff wird digital vermittelt. Eine kleine Stärkung für Zwischendurch sind gefüllte Teigtaschen. Mathilda und Leander zeigen dir, wie einfach die gehen.

Panyuan lebt in dem chinesischen Dorf, in dem die Frauen die längsten Haare der Welt haben. Auch sie muss sich die Haare wachsen lassen.

Jimmy und Sabato müssen die Kühe und Schafe hüten, weil sie verbotenerweise das Boot des Vaters genommen haben. Sie schwimmen mit der Herde auf eine nahegelegene Insel, weil dort das Gras für die Tiere saftiger ist.

Sydney geht am liebsten mit ihren Eltern oder Freundinnen als Geocacherin auf Schatzsuche. Geocaching ist eine moderne Form der Schnitzeljagd mit GPS Gerät.

Rafael ist mit zwei Mamas als Eltern aufgewachen. Das ist für ihn völlig normal. Wie sein Alltag aussieht, erfahrt ihr hier.

Reauboka und Tsebang arbeiten in Lesotho als Hirten. Die beiden Zwölfjährigen sind den ganzen Tag mit ihren Tieren unterwegs - oft ohne etwas zu essen.

Die 13-jährige Inês singt begeistert portugiesischen Fado. Nur Auftritte bereiten ihr Unbehagen. Doch dann fordert ein großartiges Angebot ihren ganzen Mut.

Kaja, Kiran und Fabienne - Wenn die Welt zu Hause bleibt

Folge vom 17.05.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?