SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Felix auf der Schimpanseninsel

Nächste Folge am 09.08.2020

um 20:25 Uhr

Seitenüberschrift

Vanessa setzte sich gegen Ausgrenzung ein und versucht Probleme zwischen Kindern zu lösen. Dafür bietet sie einen Workshop in einem Jugendclub an.

Reauboka und Tsebang arbeiten in Lesotho als Hirten. Die beiden Zwölfjährigen sind den ganzen Tag mit ihren Tieren unterwegs - oft ohne etwas zu essen.

Danas Kür bei der Bremer Landesmeisterschaft in voller Länge

Anton ist dreizehn Jahre alt und interessiert sich für die Demokratie!

David kämpft mit ständigen Kopfschmerzen. Im Krankenhaus soll er lernen, besser damit umzugehen. Und so hart, wie befürchtet ist die Zeit auf Station nicht.

Christian verbindet Ghana mit seinem Gefühl für Rhythmus und seinem Lieblingsessen „Fufu“. Bei diesem Gericht werden Kartoffeln auf eine besondere Art zubereitet - ähnlich wie Kartoffelpüree. Dazu kocht seine Mutter eine Erdnusssoße mit Fisch und Fleisch. Das Besondere daran: Man isst Fufu mit den Händen, in dem man den Kartoffelbrei in die Sauce tunkt und beides vermengt.

Friedrich will mit einem Computer einen "Blitzer für Schulen" bauen. Das Gerät soll Schülern zeigen, wenn sie zu schnell im Schulgebäude laufen.

Der elfjährige Arshan singt für sein Leben gern und tut alles dafür. Er würde wahnsinnig gern die Hauptrolle in der Oper der Ojai Youth Opera bekommen.

Schau in meine Welt! - Felix auf der Schimpanseninsel

Folge vom 31.05.2020

In den Ferien besucht Felix seinen Vater Amos auf der Insel Ngamba, einer Rettungsstation für Schimpansen. Er arbeitet dort als Tierpfleger. Auf der Nachbarinsel Kome wohnt Felix bester Freund Kolleb. Die beiden Jungs lieben Schimpansen über alles, ganz besonders die kleine Ruparelia. Sie ist erst drei Jahre alt.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?