SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Coco und Tshering - Online in London und Bhutan

Nächste Folge am 23.02.2020

um 20:25 Uhr

Seitenüberschrift

Wenn Abdullah Musik hört, ihren Rhythmus, dann will er tanzen. Abdullah ist zwölf Jahre alt, macht Streetdance und will bei den Besten der Welt mitmischen.

Friedrich beschreibt, wo überall Coding benötigt wird.

"Fußball ist einfach super", sagt die 14-jährige Lisa aus Hessen.

Anna aus Berlin - ein Multitalent. Für den Kinofilm "Invisible Sue" steht sie erstmals auch vor der großen Kamera. Wir begleiten Anna.

Panyuan lebt in dem chinesischen Dorf, in dem die Frauen die längsten Haare der Welt haben. Auch sie muss sich die Haare wachsen lassen.

Reauboka und Tsebang arbeiten in Lesotho als Hirten. Die beiden Zwölfjährigen sind den ganzen Tag mit ihren Tieren unterwegs - oft ohne etwas zu essen.

Seit zwei Jahren spielt Fidel als Saxophonist in "Ghetto Classics", einem Jugendorchester inmitten der Slums der kenianischen Metropole Nairobi.

Henok spielt die Hauptrolle in einem Film und kann deshalb nun zur Schule gehen.

Bei der IDO-Weltmeisterschaft tritt die elfjährige Lakysha gegen die besten Hip-Hop-Tänzerinnen der ganzen Welt an.

Schau in meine Welt! - Coco und Tshering - Online in London und Bhutan

Folge vom 23.09.2018

Coco ist Youtuberin und lebt in London. Tshering lebt mit ihrer Mutter und ihren Geschwistern in einem Dorf in Bhutan im Himalaya-Gebirge. Auf den ersten Blick haben die beiden Mädchen nichts gemeinsam. Ihr Leben könnte unterschiedlicher nicht sein. Doch eins verbindet sie: Beide haben ein Smartphone und fühlen sich in der digitalen Welt zuhause.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?