SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Jan, der Nordsee-Ranger

Nächste Folge am 22.12.2019

um 20:30 Uhr

Jan, der Nordsee-Ranger

Folge vom 09.06.2019

Ringelgänse, Strandkrabben und Wattwürmer – Jan kann all diese Tierarten bestimmen und viel über sie erzählen. Er ist „Junior Ranger“ im Nationalpark Wattenmeer. Mit der Natur am Meer kennt Jan sich bestens aus. Er wohnt mit seinen Eltern und seiner jüngeren Schwester Greta in Wilhelmshaven. Das liegt an der Nordsee.

Junior Ranger

Als Junior Ranger sorgt Jan dafür, dass besondere Pflanzen und Tiere im Nationalpark erhalten bleiben. „Die Junior Ranger sind eine Art Pfadfinder“, sagt Jan. „Wir sind viel unterwegs und lernen zum Beispiel, wie man Feuer macht, ein Zelt aufbaut oder ein Fernglas bedient, um Vögel zu beobachten.“ Am liebsten fährt Jan auf Camps, die mehrere Tage dauern – ohne seine Eltern natürlich.

Wattführungen für Touristen

Jan hat als Junior Ranger die Aufgabe, Touristen die Natur an der Küste zu erklären. So zeigt Jan den Erwachsenen und Kindern zum Beispiel, welche Vogelarten es am Meer gibt. Außerdem erklärt er ihnen, wie man sich bei einer Wanderung an der Küste richtig verhält, sodass man die Vögel nicht bei der Nahrungssuche stört.

Diese Tiere verstecken sich im Watt:

Am liebsten an der Küste

Zwei Mal am Tag "verschwindet" das Meer. Dann ist Ebbe und das Watt kommt zum Vorschein. Auf dieser matschigen Fläche halten sich die Junior Ranger sehr gern auf. Die Natur an der Küste liebt Jan so sehr, dass er sich gar nicht vorstellen kann, woanders zu leben: „Im Urlaub finde ich Berge okay, aber früher oder später sehne ich mich immer wieder nach der Weite und dem Wasser."

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?