SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Tshering aus Bhutan im Tal der großen Träume

Nächste Folge am 20.10.2019

um 20:30 Uhr

Tshering aus Bhutan im Tal der großen Träume

Folge vom 22.09.2019

Tshering aus Bhutan will Ärztin werden. Weit weg von ihrem Dorf in einem Tal des Himalaya-Gebirges lebt sie während der Woche alleine.

Große Verantwortung

Am Wochenende lebt Tshering bei ihrer Mama, aber unter der Woche lebt sie drei Stunden Fußmarsch entfernt. Gemeinsam mit ihrem jüngeren Bruder und ihrer Cousine wohnt sie in einer Hütte nahe ihrer Schule. Dort ist sie für alles verantwortlich. Sie kocht, wäscht, putzt und bringt die Kleineren ins Bett. Nur über das Handy kann sie während der Woche Kontakt zu ihrer Mutter halten, die als Bäuerin in einem weit entfernten Bergdorf den Lebensunterhalt für die Familie verdienen muss.

Tsherings Traum

Für Tshering und ihre Familie ist Schulbildung keine Selbstverständlichkeit. Viele Kinder aus Tsherings Heimat gehen nur ein paar Jahre zur Schule, so wie auch ihre älteren Brüder. Tsherings Mama konnte überhaupt nicht zur Schule gehen und kann weder lesen noch schreiben. Deshalb möchte Tshering als erste in ihrer Familie einen Schulabschluss schaffen.

Ihr großer Traum ist es, Ärztin zu werden. Dafür braucht sie einen Schulabschluss. In Mathe muss sie sich verbessern, damit sie die Versetzung in die 7. Klasse schafft. Als Ärztin könnte sie den Menschen in ihrem Heimatdorf und vor allem ihrer Mama helfen. Seit langem schmerzt ihr Bein bei der anstrengenden Feldarbeit.

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?