SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Schau in Muskaans Welt!

Nächste Folge am 22.09.2019

um 20:35 Uhr

Schau in Muskaans Welt!

Muskaan ist zwölf Jahre alt und wohnt in Neu-Delhi in Indien. In ihrer Freizeit tanzt sie am liebsten die berühmten Bollywood-Tänze. Deshalb nimmt sie Tanzunterricht bei einer bekannten Bollywood-Tänzerin. Bald hat sie ihren ersten großen Auftritt. Wie aufregend!

Zuhause in Neu-Delhi

Muskaan wohnt mit zwölf anderen Mädchen in einem Heim in Neu-Delhi. Dort fühlt sie sich sehr wohl. Jeden Sonntag machen die Mädchen im Heim das Frühstück und Muskaan backt dann ihre Lieblingsspeise, eine gefüllte Teigtasche. Anschließend gehen sie zum Spielen in den Park. Muskaan spielt am liebsten Badminton.

Muskaans Bruder lebt auch in einem Heim, gleich gegenüber vom Park. Die Jungs wollen aber lieber Fußball spielen. Im Heim müssen alle mithelfen, die Größeren helfen den Kleinen. Aber die Mädchen sind gute Freundinnen. Abends schauen sie sich gerne Bollywood-Filme an. In der Woche gehen sie zur Schule.

Tanzen wie im Film

Das Wort Bollywood setzt sich aus zwei Teilen zusammen: Das "B" steht für die Stadt Bombay (heute Mumbai), in der viele indische Filme gedreht werden. Der Rest des Wortes kommt von Hollywood, dem bekannten Drehort in Amerika.

Bollywood-Filme sind in Indien sehr beliebt. In ihrer Freizeit tanzt Muskaan am liebsten die berühmten Bollywood-Tänze, in denen meistens bunte und romantische Liebesgeschichten erzählt werden. So wie in den großen Musicals in Neu-Delhi. Zweimal in der Woche hat Muskaan Tanzunterricht bei Reema, die eine bekannte Bollywood-Tänzerin ist. Mit ihr darf Muskaan sogar im "Kingdom of Dreams", also im Königreich der Träume, auftreten. Das ist ein großes Theater in Neu-Delhi. Dort tanzen nur die besten Tänzerinnen und Tänzer Indiens.

Ein neues Tanzkostüm

Für ihren Auftritt mit Reema braucht Muskaan ein neues Tanzkostüm. Mit ihren Freundinnen fährt sie deswegen zum Einkaufen. Die Besuche auf dem Markt sind für sie immer aufregend: die vielen Menschen, die Gerüche und die Henna-Tattoos (mit Pflanzenfarben aufgemalte Muster, die zwei Wochen auf der Haut halten). Nur die vielen Armen tun ihr Leid, die hier um ein wenig Geld betteln.

Muskaan träumt davon, eines Tages als Tänzerin Karriere zu machen und viel Geld zu verdienen, aber das wünschen sich viele Mädchen. Zum Glück klappt beim Auftritt im Theater alles. Mit viel Training kann Muskaan es schaffen, in einem Musical mitzutanzen.

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?