SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

104. Chamäleon

Seitenüberschrift

Video noch 3 Wochen online

Mouk und Chavapa sind in New York. Für die Tante ihrer Freundin Serissa wollen sie eine Lieferung aus China Town abholen und begegnen dabei einem Drachen!

Mouk und Chavapa sind in Hongkong bei ihren Freunden Sun und Bao. Sie wollen Boote aus Papier falten. Ob sie die erforderliche Geduld haben?

Mouk und Chavapa sind bei ihrem Freund Kedi in der Türkei. Dessen Eltern planen eine Aufführung, bei der Chavapa als Puppe auf der Bühne zu sehen ist.

Mouk und Chavapa besuchen ihren Freund Kedi in der Türkei. An einem Salzsee gibt es Flamingos, die Mouk fotografieren will. Doch das ist nicht so einfach!

Mouk und Chavapa fahren mit Pepitos Tante Copiapoa in den Süden Chiles. Mit ihr erkunden Mouk und Chavapa Vulkane und deren Aktivität.

Mouk und Chavapa sind bei ihrem Freund Pepito in Chile. Mit ihm suchen sie nach Meteoritensteinen und begegnen einem vermeintlichen Außerirdischen.

Mouk und Chavapa sind in Marokko, bei ihrem Freund Tariq. Dessen Onkel Hedi möchte ihnen eine ganz besondere Sanddüne in der Wüste zeigen.

Am Strand von Rio vertritt Chavapa Maestro Fruto an seinem Saftstand. Mouks Freundin Alica lockt mit ihrer Musik Kunden an. Plötzlich ist ihre Stimme weg.

Mouk und Chavapa sammeln in den Wäldern von Kanada Ahornblätter für das Herbarium von Mita und Popo. Dabei stoßen sie auf eine seltsame Mauer aus Ästen.

Mouk und Chavapa sind noch bei ihrem Freund Cerdito in Spanien. Emilios Strandrestaurant soll getestet werden. Doch wie erkennt man einen Restauranttester?

104. Chamäleon

Folge vom 13.06.2019 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Mouk und Chavapa besuchen auf Madagaskar ihre Freundin Anosy. Chavapa will unbedingt ein Chamäleon sehen. Er und Mouk gehen in den Wald und tarnen sich dabei so gut sie nur können. Tatsächlich entdecken sie jede Menge außergewöhnliche Tiere, die sich an ihre Umgebung angepasst haben. Doch es ist gar nicht so einfach, ein Chamäleon zu finden. Schließlich sind sie wahre Meister der Tarnung.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?