SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

103. Edmundos Lächeln

Seitenüberschrift

Mouk und Chavapa besuchen in Mexiko die Insektenforscher Luis und Juan. Mouk und Chavapa begeben sich auf die Suche nach einem Gast aus Kanada.

Am Strand von Rio vertritt Chavapa Maestro Fruto an seinem Saftstand. Mouks Freundin Alica lockt mit ihrer Musik Kunden an. Plötzlich ist ihre Stimme weg.

Mouk und Chavapa sind im Andasibe Nationalpark auf Madagascar. Sie versuchen, seltene Tiere zu fotografieren, doch das ist schwieriger als gedacht.

Mouk und Chavapa sind im Senegal. Mouks Geburtstag steht kurz bevor. Er ahnt nicht, was für eine Überraschung Chavapa für ihn organisiert.

Mouk und Chavapa sind in Afrika, in der Sahara. Zusammen mit ihrer Nomaden-Freundin Aischa wollen sie zu einem Musikfestival mitten in der Wüste.

Mouk und Chavapa sind in Marokko, bei ihrem Freund Tariq. Dessen Onkel Hedi möchte ihnen eine ganz besondere Sanddüne in der Wüste zeigen.

Mouk und Chavapa sind am Strand von Madagaskar, bei ihren Freunden Anosy und Beni. Für ein Brettspiel suchen sie Muscheln. Doch sie finden nicht genügend.

In den peruanischen Anden treffen sich Mouk und Chavapa mit ihrer Freundin Api. Sie möchte mit ihnen malen, doch es geht nicht um schöne Bilder.

Mouk und Chavapa helfen Cerdito und seinem Onkel in Spanien, eine Flamenco-Show vorzubereiten. Auch Mouk und Chavapa sollen mittanzen.

103. Edmundos Lächeln

Folge vom 13.06.2019 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Mouk und Chavapa sind in Brasilien. Zusammen mit ihrer Freundin Baya wollen sie am Strand und Ballons steigen lassen. Als sie Baya abholen, lernen sie auch ihren großen Bruder Edmundo kennen. Edmundo ist geistig behindert. Er kommt mit zum Strand und bestaunt unterwegs jede Kleinigkeit. Der Weg dauert so länger. Werden sie trotzdem rechtzeitig am Strand ankommen, um die Ballons fliegen zu lassen?

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?