SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

78. Meteoritenjäger

Seitenüberschrift

Mouk und Chavapa sind in Spanien und wollen in Emilios Restaurant Paella essen. Aber bis die Paella fertig ist, begeben sie sich auf Schatzsuche.

Mouk und Chavapa besuchen auf Madagaskar ihre Freundin Anosy. Chavapa will unbedingt ein Chamäleon sehen, doch die können sich gut tarnen.

Auf der Weihnachtsinsel beobachten Mouk und Chavapa ein einzigartiges Naturschauspiel und dann veranstalten sie mit ihrer Freundin Nina ein Krabbenrennen.

Mouk und Chavapa sind in Marokko, bei ihrem Freund Tariq. Dessen Onkel Hedi möchte ihnen eine ganz besondere Sanddüne in der Wüste zeigen.

Mouk und Chavapa sind im Andasibe Nationalpark auf Madagascar. Sie versuchen, seltene Tiere zu fotografieren, doch das ist schwieriger als gedacht.

Mouk und Chavapa sind im Senegal. Mouks Geburtstag steht kurz bevor. Er ahnt nicht, was für eine Überraschung Chavapa für ihn organisiert.

Mouk und Chavapa sind in Afrika, in der Sahara. Zusammen mit ihrer Nomaden-Freundin Aischa wollen sie zu einem Musikfestival mitten in der Wüste.

Mouk und Chavapa helfen, das Kumpo-Fest in einem Dorf im Senegal vorzubereiten. Als sie Herrn Mamadou abholen, begegnen sie einem unheimlichen Busch.

Mouk und Chavapa zelten mit ihrem Freund Tucson und seiner Mutter in der Wüste von New Mexico, als plötzlich ein Heißluftballon notlandet.

Während Mouk und Chavapa und Bouba in einem Dorf im Senegal auf ein Wanderkino warten, erzählt ihnen Herr Mamadou eine spannende Geschichte.

78. Meteoritenjäger

Folge vom 23.05.2019

Mouk und Chavapa sind bei ihrem Freund Pepito in Chile. Pepito zeigt ihnen seine Meteoritensteine, die er in der Wüste gefunden hat. Auf ihrer gemeinsamen Suche nach Steinen aus dem All begegnen Mouk, Chavapa und Pepino einem vermeintlichen Außerirdischen.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?