SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Puffin will die Insel verlassen. Traurig drückt sich Salty vor der Abschiedsparty. Kann Lily ihn überreden, sich doch noch von Puffin zu verabschieden?

Salty und Lord von Hirsch wollen auf der "Rotbarben-Regatta" einen alten Rekord brechen. Doch dem Lord geht der Treibstoff aus und er gerät in Seenot.

Lord von Hirsch tritt als Zauberkünstler auf. Lily und Pelle assistieren ihm. Kann Lord von Hirsch sein Publikum mit seinen Tricks begeistern?

Lily taucht mit Salty in seinem U-Boot ab. Unter Wasser entdeckt Lily ihren alten Freund Schnippsy, den Einsiedlerkrebs. Er scheint in Not zu sein.

Lord von Hirsch sucht eine Begleitung für sein „musikalisches Soiree". In der Ferne erklingt eine liebliche Stimme. Wird er die begnadete Sängerin finden?

Lord von Hirsch will aus der Insel einen Touristenmagneten machen. Alles soll abgerissen und zubetoniert werden. Die Inselbewohner sind schockiert.

Salty fährt mit Lily auf dem "Grummelhund-Fluss" tief in einen Wald. Er gruselt sich. Lily beruhigt ihn, doch dann hört auch sie verdächtige Geräusche.

Eilig macht sich Salty alleine auf den Weg auf die andere Seite der Insel. Was er dort will, verrät er nicht. Lily und die anderen folgen ihm neugierig.

Lily entdeckt Salty früh morgens auf einem Felsen. Seine Armebewegung hält Lily für einen Notruf. Aufgeregt ruft sie alle Bewohner um Hilfe.

Lily spielt mit Barne am Strand, als ein kleiner Wal angespült wird. Das Tier muss sofort zurück ins Wasser! Aber wie?

Lilys Strandschatz Eiland - 82. Die Monster-Party

Folge vom 01.04.2020

Anlässlich des Herbstanfangs will Lord von Hirsch eine Monster-Party feiern. Alle sollen sich verkleiden. Lily und Barne haben sich Kostüme aus der Verkleidungs-Kiste genommen, wollen aber noch mehr Dekorationen im Wald suchen. Sie kommen an einen gruseligen Ort und spielen dort Monster. Genau dort kommt zufällig auch Lord von Hirsch vorbei - und der erkennt Barne und Lily nicht. Vor Angst flüchtet er sich in sein Schloss.

Video Link kopieren

Das könnte dir auch gefallen

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?