So geht Inklusion

zurzeit nicht bei KiKA,

letzte Ausstrahlung am 01.12.2019

Seitenüberschrift

Für unsere KUMMERKASTEN-Expertin Sabine ist kein Problem zu klein, zu groß oder zu unwichtig. Heute das Thema: Verliebt sein.

Der oder die Neue an der Schule zu sein ist schwer. Clarissa hat so einige Schulwechsel hinter sich. Mit ihren Tipps bekommst auch du den Neustart hin.

Die Squad hat für dich Anzeichen gesammelt, an denen du erkennen kannst, dass du vielleicht ein weeenig handysüchtig bist.

Wie sieht's bei dir aus, steckst du vielleicht auch in einer Schwiegerfreundschaft? Wenn du nicht weißt, was das sein soll, dann klären wir dich jetzt mal auf.

Du willst beliebt sein? Cool! Dann bring aber auf jeden Fall keinen dieser vier Moves. Denn DAS schießt dich schneller ins Aus, als du "Hi" sagen kannst. Mehr Tipps und Tricks rund ums beliebt sein https://www.kika.de/kummerkasten/sendungen/sendung112026.html

In der Pubertät fahren die Gefühle Achterbahn. Da ist es nicht unüblich, dass man sich häufig zofft. Auch, wenn man es eigentlich nicht will.

Wie lernt man sich und seinen Körper lieben, wenn er nicht "der Norm" entspricht? Um das herauszufinden, hat Clarissa zum einen die Reha-Klinik für Kinder und Jugendliche am Kyffhäuser und Sandra von Bauchfrauen in Stuttgart besucht.

Jens gibt dir Tipps, wie du mit fiesen Nachbarn umgehen solltest.

Du hast deine Tage? Dann herzlich willkommen im Periodensystem! Clarissa erinnert sich noch ganz genau an die Gefühle, die sie damals hatte und das waren eine Menge! :)

Koffer packen und dann geht es los: Monatg bis Freitag bei Papa, am Wochenende bei Mama. Nerv! Aber welche Wohnmodelle gibt's noch, wenn deine Eltern in Scheidung leben? Mach dich schlau.

So geht Inklusion

Lerne Dave, Friedrich und Lea kennen. Sie und viele andere Kinder und Jugendliche sind Teil des Projekts "Radlabor" in Stuttgart. Das Ziel ist: Vorurteile gegenüber Menschen mit Behinderungen abbauen. Tim-Luca liefert den Satz des Tages!

Video Link kopieren