SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Singa zeigt dir, wie eine Wasserpumpenzange funktioniert.

Singa fand beim Fasching die Polonaise am schönsten! Das findet auch Fidi, die Polonaise schmeckt einfach lecker. Das wiederum kann Singa nicht verstehen!

Weißt du, was der Unterschied zwischen säen und pflanzen ist? Juri erklärt es dir.

Kennst du den Spaghettikürbis? Nein? Na dann pass gut auf. Juri zeigt dir einen im Baumhaus.

Wenn du gerne Gedichte magst, dann sei gespannt auf Juris Herbstgedicht!

Singa hat einen sonderbaren Gegenstand mitgebracht, der ganz rund und flach wie eine Scheibe ist und in der Mitte ein Loch hat. Was das wohl ist?

Hast du schon mal von "Flederball" gehört? Fidi erklärt Juri diese neue Sportart.

Fidis Oma ist zu Besuch und hat unendlich viel Ameisenkuchen mitgebracht und Fidis Bruder Fritzi hat unendlich viele Stücke Ameisenkuchen gegessen, so dass er fast geplatzt wäre. Aber was ist eigentlich Unendlichkeit? Hat nicht alles ein Ende? Das versuchen Fidi und Juri herauszufinden.

Fidi ist mit ihrem Freund, dem Frosch, am See. Als beide Hunger bekommen, wollen sie Fliegen fangen. Der kleine Frosch schafft es nicht und seine Brüder lachen ihn aus und sagen, dass er noch ein Baby ist! Da ist der Frosch ganz traurig und traut sich gar nichts mehr zu. Fidi sagt: Der Frosch hat jetzt eine Kannix-Stimme im Kopf und glaubt deshalb nicht mehr an sich. Aber was kann Fidi tun, damit der Frosch die „Schaffich“-Stimme in den Kopf bekommt?

KiKANiNCHEN - 174. Flatterball basteln

Folge vom 23.06.2019

Juri bastelt einen Flatterball. Das sieht super aus, wenn der durch die Luft fliegt! Man braucht dazu als erstes einen alten Tennisball, dann noch eine alte Socke - da steckt man den Ball rein. Dann bindet man ein Gummiband drum herum und nochmal und fertig. Jetzt noch die Flatterbänder befestigen, und schon hat man ein schönes Spielgerät zum Draußen spielen.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?