SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Hast du schon mal probiert, den Regen zu fangen? Singa versucht es und baut einen Regenfänger. Ob er funktioniert?

Hast du Lust auf Puppentheater? Dann schau, wie schnell Singa Stabpuppen bastelt!

Was darfst du am Abend vor Nikolaus nicht vergessen? Na klar – das Stiefelputzen. Aber Singa hat nicht so richtig Lust dazu.

Verwendet dein Papa Rasierschaum? Dann gibt er dir vielleicht ein bisschen ab und du kannst damit auch so ein schönes Bild gestalten wie Juri.

Juri hat einen Ratekarton bekommen. Darin sind eine Eisenbahn und eine Spielkarte mit Achten. Welches Wort soll er erraten?

Wunschzettel sind toll - aber nur, wenn man einen Stift zum Aufschreiben hat. Jan und Henry wissen sich aber zu helfen.

Ob wohl Igel gerne Schlaflieder mögen? Also wenn ja, dann mögen sie Juris Winterschlaf-Einschlafgedicht ganz bestimmt!

Singa zeigt dir eine verrückte Koordinationsübung. Trau dich und probier es auch aus!

Teilen macht nicht immer Spaß. Zum Beispiel, wenn es um das Lieblingsspielzeug geht. Aber Teilen kann man auch lernen.

Professor Juri stellt dir einen Wolkenkratzer vor, wie du ihn bestimmt noch nicht gesehen hast!

KiKANiNCHEN - 159. Der blaue Planet

Folge vom 08.06.2019

Singa geht der Frage nach, warum die Erde "der blaue Planet" genannt wird. Sie schaut sich einen Globus an: So sieht die Erde aus, wenn ein Astronaut sie vom Weltall aus betrachtet. Das Blau, das sind die Weltmeere. Man nennt sie auch Ozeane. Und das braune oder gelbe oder grüne - das sind die Kontinente. So nennt man das Land auf der Erde. Es gibt viel mehr Wasser als Land. Die Erde sieht vom Weltraum aus sehr blau aus. Unser blauer Planet.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?