SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Syd kriegt Orangensaft ins Getriebe, sein Schneckenhaus droht zu explodieren. Doch Zak kann nicht helfen, weil Baumharz ihn an Lidia klebt.

Syds Motor versagt, Willows Bohrer spielt verrückt, Zaks bionischer Arm spinnt und Chowser kann nicht mehr richtig fliegen. Gramps untersucht die Sache.

Willow entdeckt ihr Talent als Privatdetektiv und löst als "Rick Stinger" Kriminalfälle. Werden ihre Freunde ihrem geheimen Leben auf die Schliche kommen?

Die Insectibles finden vor der Tür zwei Ameisenbabys und müssen Babysitter spielen. Doch schon bald tanzen die Kleinen den Großen auf der Nase herum.

Willow findet ein paar Tropfen Limonade und wird vom Nachbarsjungen unter einem Glas gefangen. Das ist doof, denn der Zucker macht Willow ganz zappelig.

Gramps und Zak finden das letzte Mikronatorteil, doch Adilla hat nochmal einen fürchterlichen Plan ausgeheckt, um die Welt zu erobern.

Ein Regentag ist die Gelegenheit für Zak über seinen Schulaufsatz nachzudenken und all das aufzuschreiben, was er bisher in den Sommerferien erlebt hat.

Zak und Gramps werden mit dem Mikronator auf Insektengröße geschrumpft. Mit einem großen Knall wird das Gerät dabei zerstört.

Ein Wettbewerb soll an den Tag bringen, wer die echten Insectibles und wer die Doppelgänger sind. Doch die Doppelgänger spielen ein falsches Spiel.

Insectibles - 6. Willow, die Mutige

Folge vom 13.09.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Opa Gramps und Willow haben ein weiteres Mikronator-Teil in einer Höhle gefunden. Willow ist stolz auf sich und ihren Mut. Gerade in dem glorreichen Moment wird sie von einer Elster geschnappt und in deren Nest abgelegt. Als Wespe sollte es nicht allzu schwer sein, wieder wegzufliegen. Wenn Willow nur nicht unter schrecklicher Höhenangst leiden würde!

Video Link kopieren

Das könnte dir auch gefallen:

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?