SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

3. Marietta macht das Seepferdchen

zurzeit nicht bei KiKA,

letzte Ausstrahlung am 03.12.2019

Seitenüberschrift

Sjors ist ein talentierter Turner. In seiner Freizeit übt er am liebsten mit seinem Vater. Im Training versucht er den schwierigen Flickflack.

Katarina ist mit ihrem Vater auf der Feuerwehrwache. Katarina darf die riesige Feuerwehruniform ausprobieren und im Löschfahrzeug mitfahren.

Luis lebt auf dem Bauernhof und mag es, die Tiere zu füttern. Das Kälbchen Rinus füttert er zum ersten Mal alleine. Und Rinus ist ganz schön wild!

Nima hat ein eigenes Haustier: Einen Zwerghamster. Er geht in die Zoohandlung und kauft Streu - denn er möchte den Käfig allein sauber machen.

Finn ist sieben Jahre alt und lebt in Irland. Seit einigen Tagen wackelt Finns erster Milchzahn und er kann es kaum erwarten, dass die Zahnfee vorbeikommt.

Evren lebt in Schweden und ist sechs Jahre alt. Sie muss zum Schwimmkurs und hat keine Lust. Ihre große Schwester darf zu Hause bleiben. Wie unfair!

Freya ist sechs Jahre alt und lebt gemeinsam mit ihrer Familie in Irland. Freyas Mutter Laura ist, kurz nachdem Freya geboren wurde, an Krebs erkrankt.

Lola und Flint gehen mit ihrem Vater zum Bowling. Doch die Bällte sind schwer und es ist nicht einfach zu treffen…

Elisabeth und ihre Freundin Maria wollen für ihre Mütter schöne Geschenke töpfern. Sie haben schon einige Ideen und gehen in ein Töpferatelier.

ICH bin ICH - 3. Marietta macht das Seepferchen

Folge vom 28.11.2018

Marietta ist aufgeregt, denn heute macht sie die Prüfung für das Seepferdchen. Das ist das erste Abzeichen, das man bekommt, wenn man gut schwimmen gelernt hat. Marietta muss 25 Meter am Stück schwimmen, vom Beckenrand ins Wasser springen und nach einem Ring tauchen. Das findet Marietta am schwierigsten, denn dafür muss sie im Wasser die Augen aufmachen - und das brennt. Bekommt sie am Ende das Abzeichen?

Video Link kopieren

Das könnte dir auch gefallen

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?