SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Der fünfjährige Wybe lebt in den Niederlanden. Er segelt mit seinem Opa und seinem Vater auf einem kleinen Segelboot zum Leuchtturm.

Leo möchte einen Drachen bauen. Seine Freundin Alysa und sein Bruder Jakob helfen ihm dabei. Gemeinsam sind sie ein tolles Team und haben viele Ideen.

Amata ist sieben Jahre alt und geht sehr gerne in die Kirche. Ihr Vater ist evangelischer Pfarrer und sie begleitet ihn oft.

Für Luisa gibt es nichts Schöneres als im Wasser zu sein. Mit ihrer Monoflosse taucht sie wie eine kleine Meerjungfrau durchs Schwimmbecken.

Franz ist fünf Jahre alt und möchte zum ersten Mal auf einem Esel reiten. Franz ist richtig aufgeregt und freut sich riesig auf den Esel-Ausritt.

Simon ist acht Jahre alt und sein Hobby ist das Schlagzeug. Wann immer Simon Zeit hat, spielt er an seinen Drumpads - ein elektronisches Schlagzeug.

Katharina und Luis leben in Köln. Dort gibt es viele Karnevalsvereine. Die beiden sind in der Nippesser Bürgerwehr und treten vor vielen Zuschauern auf.

Linus ist absolut wasserbegeistert und verbringt sehr viel Zeit am nahen Bach. Er darf zum ersten Mal mit seinem Freund August auf dem See Einbaum fahren.

Evren lebt in Schweden und ist sechs Jahre alt. Sie muss zum Schwimmkurs und hat keine Lust. Ihre große Schwester darf zu Hause bleiben. Wie unfair!

Margarete besucht in ihrer Schule die Bienen-AG. Hier lernt sie, wie Honig entsteht und warum Bienen so wichtig für die Natur sind.

ICH bin ICH - 45. Freya und ihre Mama

Folge vom 31.10.2019

Freya ist sechs Jahre alt und lebt gemeinsam mit ihrer Familie in Irland. Freyas Mutter Laura ist, kurz nachdem Freya geboren wurde, an Krebs erkrankt. Freya verbringt viel Zeit mit ihrer Mutter. Sie backen, schauen gemeinsam Filme und lesen Geschichten. Wenn Freya erwachsen ist, möchte sie gerne Ärztin werden, um anderen Menschen zu helfen.

Video Link kopieren

Das könnte dir auch gefallen

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?