Engagement

Engagement

KiKA setzt sich für die Förderung von Medienkompetenz ein, stellt pädagogisches Begleitmaterial zur Verfügung und kooperiert mit verschiedenen Trägern im Kindermedienbereich. Wir möchten Ihnen Einblick geben in unser Engagement, das über die Programmgestaltung hinausgeht.

Für filmreife Stoffe, internationalen Austausch und herausragende Talente nach oben

Das Engagement für hochwertige Kinderfilme und -medien, national und international, hat bei KiKA einen hohen Stellenwert. Aus diesem Grund setzt sich der Kinderkanal von ARD und ZDF seit vielen Jahren im Rahmen von Kooperationen mit anerkannten Festivals und Institutionen für filmreife Stoffe, internationalen Austausch und herausragende Talente ein.

Eine Auswahl:

Neben der Unterstützung des größten deutschen Kindermedienfestivals "Goldener Spatz" engagiert sich KiKA bei weiteren Filmfestivals wie "Prix Jeunesse" und "Schlingel" sowie beim Drehbuchpreis "Kindertiger". Nach Erfurt lädt der Sender einmal im Jahr zur "Erfurt Exchange". Die von der "European Broadcasting Union" (EBU) organisierte Veranstaltung bietet internationalen Teilnehmern ein Forum zu Trends und Themen im Vorschulfernsehen und zum Austausch von Programmen.

Zusammen mit der European Film Academy und EFA Productions beteiligt sich der Kinderkanal von ARD und ZDF an der Verleihung des "Europäischen Kinderfilmpreises". Außerdem engagiert sich KiKA bei der Initiative "Der besondere Kinderfilm". Gemeinsam mit ARD und ZDF, der Filmwirtschaft und der Politik soll dem Kinderfilm in Deutschland mehr Präsenz und ein stärkeres Gewicht gegeben werden.

Um Nachwuchstalente bemüht sich KiKA im Rahmen einer Kooperation mit der "Akademie für Kindermedien" – einem Stipendiatenprogramm für professionelle Autoren. Eine bundesweite Werkschau von Animationsfilmen für Kinder findet jährlich ebenfalls in Zusammenarbeit mit KiKA statt.

Für einen ausgewogenen Umgang mit Medien nach oben

Die Welt der Kinder ist immer stärker durch mediale Einflüsse geprägt. Mit seinem Programm und seinen programmvertiefenden Angeboten möchte KiKA die soziale, emotionale und kognitive Entwicklung der Kinder fördern und Erwachsenen begleitend zur Seite stehen.

Als Mitglied von fragFINN e.V. wird KiKA sich gemeinsam mit dem Verein für eine kindgerechte Onlinewelt engagieren und die Öffentlichkeit weiterhin für das Thema Jugendmedienschutz sensibilisieren.

"Unser Ziel ist es, unseren jungen Zuschauer*innen auch im non-linearen Bereich Orientierung und Raum zum Ausprobieren zu bieten und damit ihren kompetenten Umgang mit Medien und Inhalten zu fördern. fragFINN setzt sich dafür ein, dass Kinder im Informationsdschungel des World Wide Web einen geschützten Raum zum neugierigen Experimentieren und Entdecken vorfinden. Mit fragFINN teilen wir den Wunsch, junge Internetnutzer*innen bei ihren digitalen Erkundungstouren bestmöglich zu begleiten. Deshalb freuen wir uns, das Engagement des Vereins heute auch mit einer Mitgliedschaft unterstützen zu können."

Dr. Astrid Plenk

Das Erwachsenenangebot informiert über aktuelle Medienentwicklungen, gibt Tipps für den Mediengebrauch und schafft Denkanstöße sowie Lern- und Übungsangebote. Diese unterstützen Heranwachsende dabei, in einer von Medien durchdrungenen Welt einen ausgewogenen Umgang mit Medien zu erlernen.

Preise und Auszeichnungen nach oben

Seite verschicken

Sie können einen Link auf diese Seite ganz einfach weiterschicken:

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.