Kummerkasten: Friends, Freunde, Amigos, أصدقاء

Gemeinsam leben

Kummerkasten: Friends, Freunde, Amigos, أصدقاء

Beratungsangebot mit Clarissa Corrêa da Silva und David Friedrich (KiKA), 9 Minuten

Darum geht es:

In der Sendung geht es um die Themen Liebe und Freundschaft. Wie beginnt eine Freundschaft oder eine Liebesbeziehung, wenn man nicht die gleiche Sprache spricht? Welche Schwierigkeiten gibt es? Und wie geht man mit Vorurteilen und blöden Kommentaren um? Die Sendung zeigt, wie man Konflikte schlichten und Lösungswege gemeinsam suchen kann.

In der Sendung sind Malvina und Diaa zu Gast, die sich ineinander verliebt haben. Diaa kommt aus Aleppo, Malvina aus Fulda. Sie haben sich in einer Flüchtlingsunterkunft in Fulda kennengelernt, in der Malvina in ihrer Freizeit Geflüchteten beim Deutschlernen half. Beide haben unterschiedliche Ansichten, was das Leben betrifft, und müssen häufig Kompromisse finden.

Außerdem besuchen zwei Freundinnen die Sendung: Hanna und Samira haben sich vor zwei Jahren in Birkenwerder kennengelernt. Samira kommt aus Afghanistan und wohnte damals in einer Flüchtlingsunterkunft. Hanna brachte aussortierte Kleidung und Schuhe in die Unterkunft. Obwohl die beiden damals keine gemeinsame Sprache sprachen, mochte sie sich sofort und sind heute unzertrennlich.

Die Moderatoren erklären unverkrampft und ernsthaft, dass das Zusammenleben von Kindern und Jugendlichen unterschiedlicher Herkunft sowohl problematisch als auch bereichernd sein kann. Diese Herangehensweise kann im Unterricht besprochen und genutzt werden. Wie können Jugendliche sich gegenseitig helfen, Streit schlichten und Lösungen finden?

Für den Unterricht:

Kommentar verfassen

Diese Felder müssen ausgefüllt werden. Alle anderen Angaben sind freiwillig. Wenn wir Ihnen antworten sollen, bitte E-Mail-Adresse angeben.

KiKA-Redaktion am 04.10.2018 um 16:12 Uhr

Vielen Dank für Ihren Kommentar auf unserem Erwachsenenangebot. Bei der Diakonie eMail-Beratung finden Sie und Ihre Tochter Hilfe: diakonie-emailberatung.de/index.php Viele Grüße, Ihr KiKA-Team

Maus am 04.10.2018 um 10:36 Uhr

mein kind hat angst das sie jemanden verprügelt

Landkauf Halina am 08.01.2018 um 20:56 Uhr

Nach ihren verstörenden Beitrag habe ich ihren Sender deaktiviert. Meine Fassungslosigkeit hält an. Hätte es noch einen weiteren Beweis dafür gebraucht, wie schädlich ihr Sender für Kinder ist, mit diesem Beitrag haben sie ihn final geliefert. Damit verabschiedet ich mich endgültig und grüße Sie freundlich.

Alle Begleitmaterialien

Alle Sendungen