Woran erkennt man echte Freunde?

KUMMERKASTEN

Woran erkennt man echte Freunde?

Sabine Marx im Interview

Was macht wahre Freundschaft aus? Was kann ich tun, wenn mein Kind an falsche Freunde gerät?

Vom Kleinkind bis zum Jugendlichen, was bedeuten Freunde den Kindern in den verschiedenen Altersstufen?

Sabine Marx: Im Kindergartenalter sind Freunde vor allem Spielgefährten. In der Grundschulzeit suchen sich Kinder ihre Freunde bereits gezielter aus. Verbindend sind in dieser Phase gemeinsame Interessen und Vorlieben.

Für Jugendliche sind Freunde wichtig, um sich von anderen, zum Beispiel den Eltern, abzugrenzen. Der beste Freund wird zum engsten Vertrauten, mit dem Gefühle, Gedanken und Geheimnisse geteilt werden. Freunde helfen, die eigene Identität zu finden und zu entwickeln und stärken das Selbstbewusstsein.

Wie wichtig sind Freunde, damit Kinder glücklich sind?

Sabine Marx: Kinder macht es glücklich, so angenommen und geliebt zu werden, wie sie sind. Dieses Gefühl geben einem Eltern, Geschwister und besonders auch Freunde. Viele verschiedene Studien belegen, dass gute Beziehungen und Freundschaften Menschen glücklich machen.

Wie gehe ich mit den Freunden um, die mir nicht gefallen?

Sabine Marx: Klar, es fühlt sich angenehmer an, wenn Sie die Freunde Ihres Kindes auch sympathisch finden. Wenn Sie Ihnen nicht gefallen, vermeiden Sie abfällige Bemerkungen und Bewertungen. Wichtig ist, dass Ihr Kind sich wohl mit seinen Freunden fühlt und es ihm gut geht, wenn es mit ihnen zusammen ist.

Falsche Freunde – was tun?

Sabine Marx: Wenn Ihr Kind an falsche Freunde gerät, bewahren Sie erst einmal Ruhe. Beobachten Sie Ihr Kind aufmerksam und bieten Sie sich als Gesprächspartner an. Fragen Sie immer mal nach, wie es ihm geht. Regen Sie durch Ihre Fragen das eigene Nachdenken Ihres Kindes über das möglicherweise problematische Verhalten von Freunden an. Ein Verbot der Freundschaft kann zu Trotzreaktionen und einer noch stärkeren Bindung an die Freunde führen. Sehen Sie  ein Verbot einer Freundschaft als letztes Mittel, wenn zum Beispiel Ihrem Kind oder anderen Gefahr droht.

Hey, Sabine | Rechte: KiKA | Sabine MArx

Die Expertin

Sabine Marx

Sabine Marx ist die Beraterin des KUMMERKASTEN-Teams. Sie ist Leiterin der Diakonie eMail-Beratung für Kinder und Jugendliche und gibt auf den Erwachsenenseiten regelmäßig Tipps zu den Themen.

Sie haben Fragen zum Thema? Dann schreiben Sie uns!

Kommentar verfassen

Diese Felder müssen ausgefüllt werden. Alle anderen Angaben sind freiwillig. Wenn wir Ihnen antworten sollen, bitte E-Mail-Adresse angeben.

Seite verschicken

Sie können einen Link auf diese Seite ganz einfach weiterschicken:

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.