Auf dem Meeresgrund treffen Kikaninchen, Anni und Christian einen Tintenfisch, der dringend ihre Hilfe braucht.

Kikaninchen probiert das Katapult aus. Der Kürbis fliegt über die Mauer. Mal sehen, wo er gelandet ist.

Kikaninchens Laterne geht auf dem Weg zu seinen Freunden aus. Doch die Eule hilft Kikaninchen und so findet es doch noch den Weg.

Christian erzählt Kikaninchen eine Geschichte vom Bären Bruno. Bruno besucht seinen Freund Emil, den Igel, der nachtaktiv ist. Ganz im Gegensatz zu Bruno.

Fantasie macht es möglich: Superman Niklas verhindert mit Kikaninchens Hilfe einen Vulkanausbruch. Gut gemacht, Niklas!

Kikaninchen hilft einem Kätzchen in Not. Mit Hilfe von ganz viel Herbstlaub landet das Kätzchen weich auf der Erde.

Auf die Frage "Bin ich groß oder klein?" gibt es nur eine Antwort: Winziggroß und riesenklein! Dibedibedab!

Die Mischung macht's, dass finden Kikaninchen, Anni und Christian und singen von Affingos und Tigrodilen.

Huhuhuhuhu - Kikaninchen ist bei den Indianern und Cowboys und ein Adler hilft mit dem Lasso. Dibedibedab!

Christian erzählt Kikaninchen die Geschichte von der traurigen Trauerweide. Als sie den Biber kennenlernt, ist die Traurigkeit schnell verflogen.

Winterliche Anhänger

Bastel aus Holzstäbchen winterliche Anhänger. Du kannst Schneeflocken, einen Elch oder Weihnachtsbäume gestalten.

Video Link kopieren