39. Margarete und die Bienen

Seitenüberschrift

Senri ist sechs Jahre alt und lebt in Slowenien. Er möchte ein Holzboot bauen, das anschließend auf dem Teich schwimmt.

Mina ist eigentlich nie müde: "Ich muss mich immer bewegen, deshalb ist mein Hobby auch Turnen".

Was ist die Herausforderung bei der Dokumentation von Vorschulkindern? Welche Erfahrungen haben die Länder dabei gemacht? Die Redakteurinnen Susanne Kaupp (ZDF), Anka Bogataj (RTV, Slowenien), Gerdie Snellers (KRO-NCRV, Niederlande) und Vanessa Amberleigh (BBC Childrens, Großbritannien) sprechen über das Besondere an der Doku-Reihe "ICH bin ICH".

Der sechsjährige Ian lebt in Slowenien. Er liebt das Fliegen und möchte gern Pilot werden. Auf dem Sportflughafen bekommt alles über das Fliegen erklärt.

Mia hat ein besonderes Hobby: Karate. Heute steht eine Prüfung an. Wird Mia sie bestehen?

Marias Eltern besitzen ein Gasthaus und manchmal hilft Maria. Heute bedient Maria die Gäste an einem Tisch ganz alleine.

Nela ist sechs Jahre alt und eine große Schwester. Ihr kleiner Bruder Lias ist ein Jahr alt. Nela spielt gern mit Lias. Aber manchmal nervt er sie auch.

Luis lebt auf dem Bauernhof und mag es, die Tiere zu füttern. Das Kälbchen Rinus füttert er zum ersten Mal alleine. Und Rinus ist ganz schön wild!

Katharina und Luis leben in Köln. Dort gibt es viele Karnevalsvereine. Die beiden sind in der Nippesser Bürgerwehr und treten vor vielen Zuschauern auf.

Sjors ist ein talentierter Turner. In seiner Freizeit übt er am liebsten mit seinem Vater. Im Training versucht er den schwierigen Flickflack.

39. Margarete und die Bienen

Folge vom 23.10.2019

Margarete besucht in ihrer Schule die Bienen-AG. Hier lernt sie, wie man sich um Bienen kümmert, wie Honig entsteht und warum Bienen so wichtig für die Natur sind. Sie trägt dabei sogar einen richtigen Imker-Anzug.

Video Link kopieren