SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Werkstoffe der Zukunft

Nächste Folge am 23.02.2020

um 20:00 Uhr

Seitenüberschrift

Der Wolf ist das größte Raubtier, das in unseren Wäldern lebt. Können wir mit ihm zusammenleben oder müssen wir Angst vorm Wolf haben?

Haarspray selbermachen spart jede Menge Plastikverpackungen.

Sand ist nicht gleich Sand und nicht jede Sandart ist für den Menschen nutzbar.

Schau dir an, welche Kleidung wir in der Zukunft tragen könnten!

Jana und viele weitere Jugendliche demonstrieren bei „Fridays for Future" gegen den Klimawandel. Es soll endlich etwas für den Schutz des Klimas getan werden.

Louisa wünscht sich Kleidung, die sie jeden Morgen selber gestalten kann. Außerdem will sie damit fliegen und sich unsichtbar machen.

So wie echte Kollegen, können auch Cobots ganz unterschiedliche Typen sein. Je nachdem, wofür sie gebaut worden sind. In Handwerksbetrieben gibt es sie noch nicht so häufig, aber in der Industrie arbeiten sie schon heute oft ganz selbstverständlich mit den menschlichen Arbeiterinnen und Arbeitern zusammen.

ERDE AN ZUKUNFT - Werkstoffe der Zukunft

Folge vom 14.07.2019 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Erfinder arbeiten an Werkstoffen, die länger halten und die Umwelt nicht belasten. Zum Beispiel Spielzeug aus flüssigem Holz oder Taschen aus Apfelresten. Felix baut Möbel aus Popcorn und experimentiert auch mit Elefantenkacke.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?