SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Ein gesunder Dünndarm ist vier bis sechs Meter lang.

Felix sucht mit einer Geologin nach einem dauerhaft sicheren Platz für den Atommüll.

Roboter als Retter in gefährlichen Situationen: Ist das möglich?

Coole neue Werkstoffe müssen lange halten und die Umwelt schonen. Felix baut also mit Holzresten, Krebsschalen und Popcorn.

Im Museum für Außerirdische wird Felix zum Ausstellungsobjekt. Die Außerirdischen betrachten ihn. Museen zum Anfassen hatte sich Felix anders vorgestellt.

Drohnen überall - mit Kamera, als Transporter, Rettungshelfer oder cooles Spielzeug. Und bald auch als schnelles Luft-Taxi?

Roboterteile und Anzüge können stark machen. Wir können besser Laufen, mehr Heben und sogar Fliegen. Aber was ist wirklich möglich? Felix findet es heraus!

Gerüche lösen bei jedem gute oder schlechte Gefühle aus. Was wäre wenn etwa das Handy coole Düfte transportiert als Kurznachricht?

ERDE AN ZUKUNFT - Plastikverpackungen - Können wir darauf verzichten?

Folge vom 25.08.2019

Plastik - ein universaler Stoff, der in vielfältiger Weise verwendet wird, vor allem als Verpackung. Jedoch entsteht dadurch Plastikmüll in allen denkbaren Größen und Variationen. Daher sollte besser auf Plastik und vor allem auf Verpackungen verzichtet werden oder nach ökologisch verträglichen Ersatzstoffen gesucht werden. Moderator Felix diskutiert mit dir und seinen Gästen, ob und wie das in Zukunft gelingen kann!

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?